Foto: Ein Senior, ein Mädchen und eine Frau

Leistungen für Senioren

Wie möchte ich älter werden? Wer ist da, wenn ich bzw. mein Angehöriger Unterstützung benötigt? Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, die die Selbständigkeit im Alter, individuell abgestimmt auf die jeweilige Lebenssituation unterstützen. Wir unterstützen Sie und machen uns gemeinsam mit Ihnen auf die Suche nach Ihrer individuellen Lösung.


Pflege

Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin

Unsere ambulanten Wohngemeinschaften ermöglichen es Pflegebedürftigen möglichst lange selbstständig in einer häuslichen Umgebung zu wohnen, ohne dabei auf sich allein gestellt zu sein.

Manchmal zwingen Krankheit oder Alter dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In unseren stationären Einrichtungen erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre, komfortable Ausstattung und beste Verpflegung.

Einrichtungen für Kurzzeitpflege bieten sich an, wenn pflege- oder betreuungsbedürftige Menschen vorübergehend nicht zuhause versorgt werden können, etwa bei Urlaub oder Krankheit der Angehörigen.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Tagsüber können Pflegebedürftige in der DRK-Tagespflege betreut werden. Die Tagespflege bietet ihnen Abwechslung, neue soziale Kontakte und praktische Fähigkeiten.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Pflegebedürftige wohnen in ambulanten Wohngemeinschaften selbstbestimmt.

Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe

Mit unseren Hospizen bieten wir Betroffenen und ihren Angehörigen in der letzten Lebensphase eine Herberge in der sie in Ruhe Abschied voneinander nehmen können.

Die Pflegeberatung des DRK.

Die DRK-Pflegeberater finden passgenaue Lösungen für Ihre Pflegesituation.

Das DRK bietet Entlastung und verschiedene Hilfe für pflegende Angehörige.

Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin

Unsere ambulanten Wohngemeinschaften ermöglichen es Pflegebedürftigen möglichst lange selbstständig in einer häuslichen Umgebung zu wohnen, ohne dabei auf sich allein gestellt zu sein.

Manchmal zwingen Krankheit oder Alter dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In unseren stationären Einrichtungen erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre, komfortable Ausstattung und beste Verpflegung.

Einrichtungen für Kurzzeitpflege bieten sich an, wenn pflege- oder betreuungsbedürftige Menschen vorübergehend nicht zuhause versorgt werden können, etwa bei Urlaub oder Krankheit der Angehörigen.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Tagsüber können Pflegebedürftige in der DRK-Tagespflege betreut werden. Die Tagespflege bietet ihnen Abwechslung, neue soziale Kontakte und praktische Fähigkeiten.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Pflegebedürftige wohnen in ambulanten Wohngemeinschaften selbstbestimmt.

Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe

Mit unseren Hospizen bieten wir Betroffenen und ihren Angehörigen in der letzten Lebensphase eine Herberge in der sie in Ruhe Abschied voneinander nehmen können.

Die Pflegeberatung des DRK.

Die DRK-Pflegeberater finden passgenaue Lösungen für Ihre Pflegesituation.

Das DRK bietet Entlastung und verschiedene Hilfe für pflegende Angehörige.


Betreuung & Unterstützung

Inklusion und jung und alt, Rotkreuz Symbolfotos, Babysitterausbildung, Flugdienst, Kontakt-/Begegnungsstätte für Arbeitslose, Kleiderläden / Kleiderkammer, Ambulante Pflege

Für Menschen mit dementiellen Erkrankungen bietet das Rote Kreuz spezielle Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung. In der Gruppen- oder Einzelbetreuung begleiten unsere Betreuungskräfte die Eingewöhnung und fördern die Fähigkeiten der Senioren durch eine der Demenzstufe entsprechenden Beschäftigung.

Eine Seniorin sitzt und liest ein Buch. Sie trägt eine Kette mit dem Hausnotruf-Knopf um den hals

Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotruf Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr. Mit ihm sind Sie zuhause nie allein.

Das Service-Wohnen des DRK bietet betreutes Wohnen für Senioren. So können ältere Menschen möglichst lange selbstständig leben.

Altenpflege, Senioren, Pflege

Damit alte Menschen nicht vereinsamen, kommt der ehrenamtliche DRK-Besuchsdienst.

Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin

Wohnung, Einkauf, Wäsche, Garten – in dieser Hinsicht stellt die Bewältigung des Alltags für viele Menschen eine Belastung dar. Mit Haushaltshilfen des DRK können Senioren zuhause zu leben.

Mit Essen auf Rädern werden ältere Menschen mit warmen Speisen versorgt

Mit Essen auf Rädern versorgt das DRK jeden Tag 170.000 Menschen. Ein Menü-Bringdienst liefert Ihnen Ihre Mahlzeiten auf Wunsch nach Hause.

DRK, Köln, Einkaufshilfe, Hauswirtschaft, Zivildienstleistender

Der Einkaufsservice des DRK kümmert sich um Ihren Einkauf, wenn Sie das selber nicht können.

Sie stellen fest, dass das Bewegen in der eigenen Wohnung, aufgrund von beginnenden körperlichen Einschränkungen, zunehmend schwerer fällt. Die DRK-Wohnberatung hilft dabei, im Alter weiter zu Hause zu leben.

Die Fahrdienste des DRK garantieren Menschen Mobilität

Behinderte Menschen bleiben mit dem DRK-Fahrdienst mobil und können am Leben teilnehmen. Der Fahrdienst bringt Sie zum Arzt, zur Arbeit oder zu Veranstaltungen.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Der DRK-Hilfsmittelverleih bietet Hilfsgeräte für Behinderte, die den Alltag leichter machen.

Inklusion und jung und alt, Rotkreuz Symbolfotos, Babysitterausbildung, Flugdienst, Kontakt-/Begegnungsstätte für Arbeitslose, Kleiderläden / Kleiderkammer, Ambulante Pflege

Für Menschen mit dementiellen Erkrankungen bietet das Rote Kreuz spezielle Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung. In der Gruppen- oder Einzelbetreuung begleiten unsere Betreuungskräfte die Eingewöhnung und fördern die Fähigkeiten der Senioren durch eine der Demenzstufe entsprechenden Beschäftigung.

Eine Seniorin sitzt und liest ein Buch. Sie trägt eine Kette mit dem Hausnotruf-Knopf um den hals

Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotruf Sicherheit und Geborgenheit in Ihren eigenen vier Wänden - rund um die Uhr. Mit ihm sind Sie zuhause nie allein.

Das Service-Wohnen des DRK bietet betreutes Wohnen für Senioren. So können ältere Menschen möglichst lange selbstständig leben.

Altenpflege, Senioren, Pflege

Damit alte Menschen nicht vereinsamen, kommt der ehrenamtliche DRK-Besuchsdienst.

Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin

Wohnung, Einkauf, Wäsche, Garten – in dieser Hinsicht stellt die Bewältigung des Alltags für viele Menschen eine Belastung dar. Mit Haushaltshilfen des DRK können Senioren zuhause zu leben.

Mit Essen auf Rädern werden ältere Menschen mit warmen Speisen versorgt

Mit Essen auf Rädern versorgt das DRK jeden Tag 170.000 Menschen. Ein Menü-Bringdienst liefert Ihnen Ihre Mahlzeiten auf Wunsch nach Hause.

DRK, Köln, Einkaufshilfe, Hauswirtschaft, Zivildienstleistender

Der Einkaufsservice des DRK kümmert sich um Ihren Einkauf, wenn Sie das selber nicht können.

Sie stellen fest, dass das Bewegen in der eigenen Wohnung, aufgrund von beginnenden körperlichen Einschränkungen, zunehmend schwerer fällt. Die DRK-Wohnberatung hilft dabei, im Alter weiter zu Hause zu leben.

Die Fahrdienste des DRK garantieren Menschen Mobilität

Behinderte Menschen bleiben mit dem DRK-Fahrdienst mobil und können am Leben teilnehmen. Der Fahrdienst bringt Sie zum Arzt, zur Arbeit oder zu Veranstaltungen.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Der DRK-Hilfsmittelverleih bietet Hilfsgeräte für Behinderte, die den Alltag leichter machen.


Offene Altenarbeit

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Frühstück, Spieletreff, Häkelkurs oder Bewegungsprogramm – gerade für Menschen im Ruhestand gibt es viele Angebote für gemeinsame Aktivitäten. Begegnungs- und Tagesstätten des Roten Kreuzes bieten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung, auch für Menschen mit Demenz.

Betreutes Reisen, Reisegruppe, Ausflug

Für ältere Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen bietet das Deutsche Rote Kreuz die Möglichkeit mit der Unterstützung durch erfahrene und qualifizierte Reiseleiter in den Urlaub zu fahren.

Rotkreuz Symbolfotos, Senioren, Ambulante Pflege, Hausnotruf, Rotkreuz-App MeinDRK, Inklusion und jung und alt

Frühstück, Spieletreff, Häkelkurs oder Bewegungsprogramm – gerade für Menschen im Ruhestand gibt es viele Angebote für gemeinsame Aktivitäten. Begegnungs- und Tagesstätten des Roten Kreuzes bieten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung, auch für Menschen mit Demenz.

Betreutes Reisen, Reisegruppe, Ausflug

Für ältere Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen bietet das Deutsche Rote Kreuz die Möglichkeit mit der Unterstützung durch erfahrene und qualifizierte Reiseleiter in den Urlaub zu fahren.


Ein Mann liest in einem Buch. Um ihn herum stehen mehrere ältere Frauen.

Kurse für Senioren im Überblick

Bei unseren Gesundheitsprogrammen und -kursen wie wie Gymnastik, Tanzen, Yoga, oder Gedächtnistrainings kann jeder ab 55 Jahren mitmachen, sofern keine gesundheitlichen Einschränkungen der Ausübung der gewählten Sportart entgegenstehen.

Mehr erfahren

Gesundheit und Prävention

Wir setzen uns mit hilfreichen und präventiven Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit ein. Das Angebot umfasst Gesundheitsprogramme und Rehabilitationsmaßnahmen für Jung und Alt. Und im Erkrankungsfall helfen wir Ihnen mit unseren Leistungen wie beispielsweise Krankentransporten oder Beratungen.

Existenzsichernde Hilfe

Die DRK-Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen beraten Schuldner und helfen ihnen, einen Weg aus den Schulden zu erarbeiten.

Eine Wohnungslose Frau sitzt auf einem Bürgersteig und ihre gegenüber hockt eine DRK-Mitarbeiterin und unterhält sich mit ihr.

Das DRK bietet wohnungslosen Menschen niedrigschwellige Angebote an, wie Notunterkünfte, Beratungsstellen, Wohnheime, medizinische Hilfe und Wärmestuben.

Die DRK-Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen beraten Schuldner und helfen ihnen, einen Weg aus den Schulden zu erarbeiten.

Eine Wohnungslose Frau sitzt auf einem Bürgersteig und ihre gegenüber hockt eine DRK-Mitarbeiterin und unterhält sich mit ihr.

Das DRK bietet wohnungslosen Menschen niedrigschwellige Angebote an, wie Notunterkünfte, Beratungsstellen, Wohnheime, medizinische Hilfe und Wärmestuben.

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende