Sie befinden sich hier:
  1. Presse
  2. Mediathek
  3. Publikationen und Literatur

SOFORTHILFE REPORT

Abbildung: Titel des Soforthilfe-Reports 3/2019
Den SOFORTHILFE REPORT bestellen

Zum Bestellformular >

Die beiden Wirbelstürme „Idai“ und „Kenneth“ haben im Frühjahr Mosambik verwüstet. Während kaum noch darüber berichtet wird, spüren die Einwohner die Folgen aber weiterhin jeden Tag und müssen sich eine neue Lebensgrundlage aufbauen. Die Situation bleibt dramatisch, berichten unsere Mitarbeiter Florian Neubauer und Alexandros Kataropoulos von ihren Erfahrungen vor Ort. Der Umgang mit Verletzungen spielt für die Mädchen und Jungen eine Rolle, die im „Abenteuerland Helfen“ lernen, Erste Hilfe zu leisten. Und die „Schultaschen-Aktion“ stellt die Zukunft von in Armut lebenden Kindern in den Mittelpunkt: Sie ermöglicht ihnen einen guten Start ins Schulleben.


  • Foto: Kleinkind mit verbundenem Kopf mit Mutter in Mosambik

    Neubeginn in Mosambik

    Die Nacht vom 14. auf den 15. März werden die Menschen in Mosambik wohl nie vergessen. Vor der Küste hatte sich Wirbelsturm „Idai“ zusammengebraut. Nun traf er mit voller Wucht auf das Land. Das DRK ist im Einsatz.

  • Foto: Kinder und ihre Erzieherin pusten den verbundenen Finger einer Puppe

    Stabile Seitenlage

    Sollte sich im Kindergarten „Regenbogenland“ in Finnentrop ein Notfall ereignen, können Vorschulkinder Erste Hilfe leisten. Im Projekt „Abenteuerland Helfen“ haben sie gelernt, was im Notfall zu tun ist.

  • Foto: Eine Gruppe Kinder liegt nebeneinander auf dem Boden

    Gemeinsam sind wir stark!

    Für Kinder hängt vieles von einem guten Start ins Schulleben ab. Damit er gelingt, engagiert sich Raimund Lesmeister vom DRK Stolberg ehrenamtlich.

Neuere Ausgaben des SOFORTHILFE REPORTS

Im SOFORTHILFE REPORT finden Sie Beispiele unserer vielfältigen Rotkreuz-Arbeit, die zu einem großen Teil nur durch Ihre Spenden realisierbar ist. 

Der Report bietet Einblicke in die Soforthilfe nach Katastrophen, Interviews mit Helfern, Berichte aus den vielen Auslandsprojekten des Deutschen Roten Kreuzes. Lesen Sie zudem spannende Reportagen aus der Inlandsarbeit, seien es Initiativen der Nachbarschaftshilfe, Seniorenbetreuung, Kinder- und Jugendarbeit und vieles mehr.

Die Zeitschrift erscheint vier Mal im Jahr mit einer Auflage von 450.000 Stück und erreicht Interessierte, Unterstützer und Spender. Die Reaktionen der Leserinnen und Leser und die beeindruckende Spendenbereitschaft zeigen uns, dass das Magazin sehr gut angenommen wird und auf großes Interesse trifft.

Möchten auch Sie den SOFORTHILFE REPORT per Post erhalten? Dann nutzen Sie das Bestellformular auf dieser Seite. Natürlich können Sie den Report jederzeit wieder abbestellen. 

Alle Ausgaben 2017 und 2018

Ältere Ausgaben

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK