Sie befinden sich hier:
  1. Presse
  2. Mediathek
  3. Publikationen und Literatur

SOFORTHILFE REPORT

Foto: Titel des DRK-Soforthilfe Reports 1 2019
Den SOFORTHILFE REPORT bestellen

Zum Bestellformular >

Warm durch den Winter

Wenn Sie einmal mit unseren Helferinnen und Helfern über die Wohnungslosigkeit in Deutschland sprechen, werden Sie ziemlich wahrscheinlich diesen Satz hören: „Es kann jeden treffen.“ Tatsächlich sind die Biografien der Betroffenen sehr verschieden. Eines gilt aber für sie alle: Es ist selbstverständlich, ihnen beizustehen.

Neben unserer Titelgeschichte stellen die Artikel des Soforthilfe Reports wieder wichtige Fragen: Was bewegt Menschen dazu, sich ehrenamtlich zu engagieren, um Kinder von krebserkrankten Eltern zu betreuen? Wie gehen Parkinsonerkrankte mit ihrer Diagnose um und wo wird ihnen dabei geholfen? Wie können unterschiedliche Generationen sich austauschen und so voneinander profitieren? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie im aktuellen SOFORTHILFE REPORT.

Finden Sie hier Beiträge aus dem SOFORTHILFE REPORT 1/2019

  • Niemanden allein lassen

    Die Zahl der Menschen ohne Zuhause wächst. Mit heißem Tee, warmer Kleidung und offenen Ohren versuchen wir alles, dass sie gut durch den Winter kommen.

  • Kinder: Halt und Freude schenken

    Die DRK-Hilfe für Kinder, die hier in Deutschland Hilfe brauchen, ist vielfältig: Im Potsdamer Kinderheim Am Stern etwa finden Jungen und Mädchen Halt. Und unsere ehrenamtlichen Kinderpaten nehmen sich Zeit für Kinder von krebskranken Eltern.

  • Gemeinschaft: Austausch der Generationen

    Im Mehrgenerationenhaus des DRK in Lünen ist niemand zu jung und niemand zu alt. Stattdessen helfen sich die Generationen gegenseitig, den Alltag zu bewältigen.

  • Selbsthilfe: Gemeinsam Freude teilen

    Vorträge, Austausch oder einfach gemeinsam singen: Beim Parkinsontreff des DRK Aalen erhalten Betroffene und ihre Angehörigen viele Informationen – und haben eine Menge Spaß.

Neuere Ausgaben des SOFORTHILFE REPORTS

Im SOFORTHILFE REPORT finden Sie Beispiele unserer vielfältigen Rotkreuz-Arbeit, die zu einem großen Teil nur durch Ihre Spenden realisierbar ist. 

Der Report bietet Einblicke in die Soforthilfe nach Katastrophen, Interviews mit Helfern, Berichte aus den vielen Auslandsprojekten des Deutschen Roten Kreuzes. Lesen Sie zudem spannende Reportagen aus der Inlandsarbeit, seien es Initiativen der Nachbarschaftshilfe, Seniorenbetreuung, Kinder- und Jugendarbeit und vieles mehr.

Die Zeitschrift erscheint vier Mal im Jahr mit einer Auflage von 450.000 Stück und erreicht Interessierte, Unterstützer und Spender. Die Reaktionen der Leserinnen und Leser und die beeindruckende Spendenbereitschaft zeigen uns, dass das Magazin sehr gut angenommen wird und auf großes Interesse trifft.

Möchten auch Sie den SOFORTHILFE REPORT per Post erhalten? Dann nutzen Sie das Bestellformular auf dieser Seite. Natürlich können Sie den Report jederzeit wieder abbestellen. 

Alle Ausgaben 2017 und 2018

Ältere Ausgaben

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK