Sie befinden sich hier:
  1. Presse
  2. Mediathek
  3. Publikationen und Literatur

SOFORTHILFE REPORT

Titel des Soforthilfe Reports 4/2019
Den SOFORTHILFE REPORT bestellen

Zum Bestellformular >

Dem Klimawandel trotzen

Inmitten all der Katastrophen und Unglücke dieser Zeit sind es die kleinen Erfolgsgeschichten, die überzeugen, dass wir gemeinsam etwas erreichen können. So führt Frau Hassan in Somalia trotz Jahren der Dürre erfolgreich ein kleines Geschäft. Und in Bangladesch konnten Wallina und Alefa Katun sich, ihre Familien und ihre Nutztiere rechtzeitig vor Überschwemmungen in Sicherheit bringen. Alle drei Frauen hat die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung unterstützt. Denn unsere Gemeinschaft steht all jenen bei, die auf Hilfe angewiesen sind.

Zu den Menschen, denen wir uns mit vollem Einsatz widmen, gehört auch Milan. Er hat Sprachprobleme und Lernschwierigkeiten. Das macht es ihm schwer, an der Gesellschaft teilzuhaben. Wir arbeiten daran, ihm und anderen benachteiligten Kindern den Weg in ein glückliches Leben zu ebnen. Und wenn manchmal der Mensch allein nicht reicht, dann naht Hilfe auf vier Pfoten: Unsere DRK-Therapiehunde spenden mit ihrer ruhigen Art Trost.


Lesen Sie hier Beiträge aus dem SOFORTHILFE REPORT 4/2019

  • Foto: Portrait einer Somalierin mit Baby auf dem Arm

    Somalia: Dem Klimawandel trotzen

    Die letzte Dürre in Somalia hat Menschen wie Sarfi Hassan schwer zugesetzt, viele haben ihre Existenzgrundlagen verloren. Dank Schulungen zu angepasstem landwirtschaftlichen Anbau und finanziellen Hilfen für neue Einkommensquellen, sind sie nun besser gewappnet.

  • Foto: Portrait einer Bangladeschin mit Jungen auf dem Arm

    Bangladesch: Ein neues Zeitalter

    Agieren statt reagieren! Mit vorhersagebasierter Katastrophenhilfe unterstützen wir Menschen schon vor einem Unglück, um die Folgen von Katastrophen stark zu mindern. In Bangladesch hat sich diese innovative Form der Hilfe erst kürzlich bewährt. Ein Rückblick.

  • Foto: Kinder und Erwachsene bei einem gemeinsamen Spiel

    Milans neues Leben

    Das Projekt „DRKdikultiv“ unterstützt Kinder mit Sprachproblemen und Lernschwierigkeiten, an der Gesellschaft teilzuhaben und Spaß zu haben.

  • Foto: DRK-Ehrenamtliche mit ihrem Therapiehund

    Freund auf vier Pfoten

    Vor der Tür des Wolfsburger Hospizes sitzt ein ungewöhnlicher Besucher: Hündin Molly hat eine Mission, die sie mit vollem Einsatz erfüllen wird.


Neuere Ausgaben des SOFORTHILFE REPORTS

Im SOFORTHILFE REPORT finden Sie Beispiele unserer vielfältigen Rotkreuz-Arbeit, die zu einem großen Teil nur durch Ihre Spenden realisierbar ist. 

Der Report bietet Einblicke in die Soforthilfe nach Katastrophen, Interviews mit Helfern, Berichte aus den vielen Auslandsprojekten des Deutschen Roten Kreuzes. Lesen Sie zudem spannende Reportagen aus der Inlandsarbeit, seien es Initiativen der Nachbarschaftshilfe, Seniorenbetreuung, Kinder- und Jugendarbeit und vieles mehr.

Die Zeitschrift erscheint vier Mal im Jahr mit einer Auflage von 450.000 Stück und erreicht Interessierte, Unterstützer und Spender. Die Reaktionen der Leserinnen und Leser und die beeindruckende Spendenbereitschaft zeigen uns, dass das Magazin sehr gut angenommen wird und auf großes Interesse trifft.

Möchten auch Sie den SOFORTHILFE REPORT per Post erhalten? Dann nutzen Sie das Bestellformular auf dieser Seite. Natürlich können Sie den Report jederzeit wieder abbestellen. 

Alle Ausgaben 2017 und 2018

Ältere Ausgaben

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK