Sie befinden sich hier:
  1. Das DRK
  2. DRK-Verbandsstruktur

Der Präsidialrat

Der Präsidialrat ist das föderative Organ des Deutschen Roten Kreuzes und berät das Präsidium. Er besteht aus den Präsidentinnen/Präsidenten der 19 Landesverbände und der Präsidentin des Verbandes der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz e.V. Ständige Gäste sind der Präsident und der Generalsekretär.

Der Präsidialrat erteilt auf Vorschlag des Präsidenten die Zustimmung zur Bestellung des Vorstandes. Vorschläge des Präsidiums, die allgemein verbindliche Regelungen für das DRK inklusive aller Untergliederungen betreffen oder finanzielle Auswirkungen mit sich bringen, müssen ebenfalls vom Präsidialrat beschlossen werden. Dazu gehören beispielsweise Beschlüsse über die strategische Ausrichtung und Hauptaufgabenfelder des DRK.

Mitglieder des Präsidialrates

LV Baden-Württemberg e. V. Dr. Lorenz Menz
LV Badisches Rotes Kreuz e. V. Jochen Glaeser
LV Bayerisches Rotes Kreuz Theo Zellner
LV Berliner Rotes Kreuz e. V. Dr. h.c. Uwe Kärgel
LV Brandenburg e. V. Dr. Frank-W. Hülsenbeck
LV Bremen e. V. Rüdiger Tönnies
LV Hamburg e. V. Wilhelm Rapp
LV Hessen e. V. Norbert Södler
LV Mecklenburg-Vorpommern e. V. Werner Kuhn
LV Niedersachsen e. V. Hans Hartmann
LV Nordrhein e. V. Hans Schwarz
LV Oldenburg e. V. Dieter Holzapfel
LV Rheinland-Pfalz e. V. Rainer Kaul
LV Saarland e. V. Michael Burkert
LV Sachsen e. V. Holger Löser
LV Sachsen-Anhalt e. V. Roland Halang
LV Schleswig-Holstein e. V. Georg Gorrissen
LV Thüringen e. V. Christian Carius
LV Westfalen-Lippe e. V.   Dr. Fritz Baur
Verband der Schwesternschaften vom DRK e. V. Gabriele Müller-Stutzer
zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK