Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe in Deutschland
  2. Erste Hilfe

Feuerlöscher und behelfsmäßige Löschgeräte

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Als behelfsmäßige Löschgeräte können Wasserschläuche und Decken aus schwerentflammbarem Material (im Zweifelsfall mit Wasser tränken) eingesetzt werden.

Feuerlöscher dienen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden. Am gebräuchlichsten ist der Pulverlöscher.

Wie setzte ich einen Feuerlöscher ein?

Da Feuerlöscher nur eine sehr kurze Löschdauer haben, ist die richtige Handhabung besonders wichtig. Eine genaue Bedienungsanleitung ist auf den Behältern abgedruckt.

Die Bekämpfung eines Entstehungsbrandes ist nur dann erfolgreich, wenn folgende Grundsätze beachtet werden:

  • Löscher erst am Brandherd in Tätigkeit setzen.
  • Löscher senkrecht halten, dabei Windrichtung beachten.
  • Brand stoßweise bekämpfen:
    • von außen nach innen (Mitte),
    • von vorne nach hinten.
  • Löschwolke über das Brandobjekt legen.
  • Nur soviel Löschmittel einsetzen, wie zu einer erfolgreichen Brandbekämpfung notwendig ist (Reserve für Rückzündung).

 

 

Title

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK