buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. DRK-Verbandsstruktur
  3. Vorstand

Der Vorstand

Der hauptamtliche Vorstand des Deutschen Roten Kreuzes e. V. führt die Geschäfte des Bundesverbandes nach den Beschlüssen der Bundesversammlung, des Präsidialrates und des Präsidiums.

Der Vorstand besteht aus mindestens einem Mitglied. Darüber hinaus kann das Präsidium weitere Mitglieder des Vorstandes bestellen. Der Vorsitzende des Vorstandes führt die Bezeichnung Generalsekretär. Die Vorstandsmitglieder werden vom Präsidium auf Vorschlag des Präsidenten und nach Zustimmung des Präsidialrates für jeweils sechs Jahre bestellt. Jedes Vorstandsmitglied vertritt das Deutsche Rote Kreuz e. V. allein.

Christian Reuter

Christian Reuter
Foto: M. Handelmann

Der Diplom-Volkswirt Christian Reuter ist seit April 2015 Generalsekretär und Vorsitzender des Vorstands des Deutschen Roten Kreuzes e.V. Der gebürtige Münsteraner hat zuvor seit 2011 über vier Jahre lang den Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. als Bundesgeschäftsführer geleitet. Zudem war er von 2003 bis 2010 als Geschäftsführer beim Institut für Betriebsorganisation und Informationstechnik sowie von 1996 bis 2003 in unterschiedlichen Funktionen im RAG-Konzern tätig. „Menschen in Not zu helfen – darin sehe ich die Hauptaufgabe des Deutschen Roten Kreuzes. Dabei mitwirken zu dürfen, empfinde ich als großes Geschenk und bin sehr dankbar dafür“, sagt Reuter.