100 Jahre DRK
Drei Jugendrotkreuzlerinnen beugen sich über eine verletzte Schülerin
Erhardt Freund/DRK
100 Jahre DRK: Historische Bilder
Slomi/DRK
100 Jahre DRK Bergwacht: Team läuft einen Hang aufwärts
DRK-Jubiläum: Hilfsflug
Sven Rogge/DRK LV Sachsen

100 Jahre DRK e.V.

2021 feiert das DRK ein besonderes Jubiläum: Es wird 100 Jahre alt. Zwar reichen die Wurzeln des Roten Kreuzes auf deutschem Boden zurück bis ins Jahr 1863, doch am 25. Januar 1921 wurde mit der Gründung des DRK-Dachverbands das Deutsche Rote Kreuz geschaffen, das wir heute kennen – ein eingetragener Verein mit föderaler Struktur. Wo die bis dahin weitgehend voneinander unabhängigen Männer- und Frauenvereine nur in lockerer Verbindung zueinander standen, gab es nun übergeordnete Organisation. 

Gemeinsam mit den DRK-Gliederungen setzt sich der Bundesverband auch heute dafür ein, das Deutsche Rote Kreuz weiterzuentwickeln und den Bedürfnissen der aktuellen Zeit gerecht zu werden.  

Begehen Sie mit uns gemeinsam das 100 Jahre DRK Jubiläum.

Wir laden Sie herzlich zu unserem digitalen Festakt am 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, ab 10:30 Uhr ein. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltung und ein spannendes Programm mit Grußworten von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder sowie einem Gastvortrag von Eckart von Hirschhausen und weiteren Überraschungsgästen.

 



Ein paar Highlights


Mehr zum Jubiläum des DRK e.V.


Title

zum Anfang