Das DRK Engagement in Asien
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Wo wir helfen

DRK-Auslandshilfe in Asien

In einer Kategorie ist Asien die traurige Nummer 1 aller Kontinente: nämlich in jener der meisten Naturkatastrophen pro Jahr. Das Deutsche Rote Kreuz arbeitet dort daher in nahezu allen denkbaren humanitären Bereichen – sei es in der Nothilfe oder in der Vorsorge und Vorbereitung auf zukünftige Katastrophen.

Asien gilt als stark katastrophenanfällig. Einige der extremen Wetterereignisse wie Überschwemmungen, Erdrutsche oder Wirbelstürme sind saisonal bedingt und daher verhältnismäßig gut vorhersehbar.

Doch der Klimawandel multipliziert die Gefahr der Wetterkatastrophen. Denn er trägt dazu bei, dass diese Phänomene in ihrer Intensität und Häufigkeit noch weiter zunehmen. Das macht es für die betroffenen Menschen noch schwerer, sich von den Folgen der Extremwetterereignisse zu erholen.

Hinzu kommt, dass viele Länder Asiens immer wieder durch schwere unvorhersehbare Ereignisse wie Erdbeben und Tsunamis betroffen sind. Diese Katastrophen haben gerade in den urbanen Ballungsräumen verheerende Auswirkungen auf die Menschen und die Infrastruktur.


Hilfe in den einzelnen asiatischen Ländern

  • Begehung eines minengefährdeten Spielplatzes in Aserbaidschan

    Aserbaidschan

    Der Westen Aserbaidschans ist seit vielen Jahren von armenischen Truppenverbänden besetzt. Weite Teile des Gebietes sind vermint und auch von Blindgängern geht eine große Gefahr aus. Das DRK hilft vor Ort.
    Weiterlesen

  • Geflüchtetes Mädchen in der Region Cox's Bazar in Bangladesch trägt einen Krug

    Bangladesch

    Bangladesch leidet immer wieder unter schweren Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Zusätzlich kamen seit 2017 fast eine Million Flüchtlinge aus der Region Rakhine in Myanmar nach Bangladesch. Das DRK unterstützt den Bangladeschischen Roten Halbmond.
    Weiterlesen

  • Bewohner von Laos stehen um einen Tisch für ein Blutspende-Training

    Laos

    Laos ist ein stark unterentwickeltes Land, aber mit großen Herausforderungen konfrontiert. Das Gesundheitswesen kann nur wenig leisten. Deshalb unterstützt das Deutsche Rote Kreuz den Aufbau einer Bank für Blutspenden vor Ort.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte in Nepal

    Nepal

    Nepal ist ein politisch zerrissenes Land, in dem schwere Naturkatastrophen bleibende Schäden hinterlassen haben. Das Deutsche Rote Kreuz ist seit Jahren den Menschen vor Ort und beim Wiederaufbau ein Hilfe.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte in Nordkorea zum Katastrophenschutz

    Nordkorea

    Schwere Überschwemmungen, Erdrutsche, Taifune und Dürren bedrohen die einfachen Menschen in Nordkorea. Das DRK unterstützt das Land bei der Katastrophenvorsorge und der Grundversorgung.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte in Pakistan zum Wiederaufbau nach der Katastrophe

    Pakistan

    Pakistan wurde in den letzten Jahren verstärkt von Katastrophen getroffen. Das Deutsche Rote Kreuz leistet in 36 Gemeinden Hilfe zur Selbsthilfe, damit sich die Menschen besser auf diese Ausnahmesituationen vorbereiten können.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte auf den Philippinen zur Katastrophenabwehr

    Philippinen

    Das DRK ist auf den Philippinen bereits seit 2008 aktiv. Mit Partnern bereiten wir die Bevölkerung auf die Risiken des Klimawandels vor, bauen die Katastrophenvorsorge aus und helfen beim Wiederaufbau.
    Weiterlesen

  • Zwei Frauen mit neuer Kleidung durch Spendenlieferung

    Sri Lanka

    Die Menschen in Sri Lanka leiden unter extremem Wetter und Erdrutschen. Das DRK hilft den betroffenen Menschen mit lebensnotwendigen Hilfsgütern sowie bei der Wiederherstellung von Wasser- und Sanitäranlagen.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte in Vietnam zur Katastrophenhilfe

    Vietnam

    Vietnams Küsten werden oft von extremen Wetterereignissen heimgesucht. Starkregen und Überschwemmungen bedrohen häufig auch das Hinterland. Das DRK unterstützt deshalb Gemeinden bei der Risiko-Vorsorge.
    Weiterlesen


Länderübergreifende Hilfe in Asien

Das Deutsche Rote Kreuz reagiert im Katastrophenfall mit Maßnahmen der effektiven Nothilfe und leistet nach Naturkatastrophen wichtigen und nachhaltigen Wiederaufbau. Dabei plant und arbeitet das DRK nicht nur kurzfristig, sondern engagiert sich auch längerfristig rund um die Katastrophenvorsorge und Anpassung an den Klimawandel.

Im gesamten Zyklus arbeitet das DRK in Asien zunehmend integriert mit multisektoralen Programmen. Dazu zählen die Bereiche Wasser-, Sanitärversorgung und Hygiene, Gesundheit, Ernährung, Verbesserung der Lebensgrundlagen, Katastrophenvorsorge, Schaffung von Unterkünften sowie die Stärkung der Kapazitäten der Schwestergesellschaft. Sie alle haben das gemeinsame Ziel, die Widerstandsfähigkeit der betroffenen Menschen zu erhöhen. (Stand 2016)

  • Asien: Schwere Überschwemmungen

    Heftiger Monsunregen hat in mehreren Ländern Asiens zu Erdrutschen und verheerenden Überschwemmungen geführt. Betroffen sind mehr als 12 Millionen Menschen in Pakistan, Indien und Bangladesch.
    Weiterlesen

  • Spenden und Hilfe für die geflüchteten Rohingya

    Hilfe für die Rohingya

    Aus dem Teilstaat Rakhine in Myanmar fliehen immer mehr Angehörige der Volksgruppe Rohingya nach Bangladesch. Das DRK unterstützt bei der Versorgung der Menschen mit Nahrung und Medikamenten.
    Weiterlesen

  • Foto: Zwei Mädchen aus Myanmar bei einer Erste-Hilfe-Übung

    Asien: Katastrophenrisiko vermindern

    Die Menschen in Bangladesch und Myanmar haben mit vielfältigen Herausforderungen zu kämpfen, darunter Naturkatastrophen. Damit die Menschen effektivere Hilfe erhalten, stärken wir unsere Schwesterorganisationen vor Ort.
    Weiterlesen

  • Katastrophenschutzmaßnahmen in Asien

    Katastrophenschutz in Asien

    Die Länder Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan und Tadschikistan werden immer wieder von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Das DRK ist vor Ort, um die lokalen Gemeinden in der Katastrophenabwehr zu unterstützen.
    Weiterlesen


Spendentransparenz & Wirksamkeit

Vertrauen und Transparenz sind dem Deutschen Roten Kreuz ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend erhalten Sie alle Informationen zu den Themen Spendentransparenz und Spendenwirksamkeit. Sie haben noch offene Fragen zu Ihrer Sepnde? Dann melden Sie sich gerne direkt bei unserem Spenderservice-Team.

  • Jetzt spenden

    Spenden Sie für Menschen in Not! Wählen Sie auf unserem Online-Spendenformular schnell und einfach zwischen verschiedenen Optionen und Spendenhöhen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!
    Weiterlesen

  • Was passiert mit Ihren Spenden?

    Die häufigsten Fragen unserer Spender haben wir für Sie hier beantwortet. Gern können Sie sich aber auch an unser Spenderservice-Team wenden. Wir betreuen Sie gern.
    Weiterlesen

  • Tipps zum sicheren Spenden

    Das unabhängige "Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen" (DZI) berät seit Jahren zum sinnvollen Spenden. Im Interview gibt DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke wichtige Tipps.
    Weiterlesen

Hilfe für Asien – Asiatin bekommt eine GesundheitsschulungNothilfe für asiatische Kinder nach KatastrophenAsiatische Frauen mit Kindern warten auf HilfeAsiatische Familie erhält Hilfsgüter-Spende
zum Anfang