Collage aus Helfenden und Begünstigten in Asien
Bangladeschischer Roter Halbmond/IFRC; IFRC; J. Carlo/Japanisches und Philippinisches Rotes Kreuz; C. Heathcote/IFRC; IFRC
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Wo wir helfen

Katastrophenhilfe in Asien

Asien ist der Kontinent, der am stärksten von Naturkatastrophen betroffen ist. Das Deutsche Rote Kreuz ist dort in einem breiten Spektrum der humanitären Hilfe tätig - sei es in der Nothilfe, im Katastrophen-Management oder Wiederaufbau. 

Asien wird überdurchschnittlich häufig von Naturkatastrophen heimgesucht. Einige der extremen Wetterereignisse wie Überschwemmungen, Erdrutsche oder Wirbelstürme sind saisonal bedingt und daher verhältnismäßig gut vorhersehbar.

Doch der Klimawandel multipliziert die Gefahr der Wetterkatastrophen. Er trägt dazu bei, dass diese Phänomene in ihrer Intensität und Häufigkeit noch weiter zunehmen. Das macht es für die betroffenen Menschen noch schwerer, sich von den Folgen der Extremwetterereignisse zu erholen.

Zudem sind viele Länder Asiens immer wieder durch schwere unvorhersehbare Ereignisse wie Erdbeben und Tsunamis betroffen. Diese Katastrophen haben gerade in den urbanen Ballungsräumen verheerende Auswirkungen auf die Menschen und die Infrastruktur.

Meine Spende für Hilfsprojekte in Asien


Hilfe in den einzelnen asiatischen Ländern

  • Geflüchtetes Mädchen in der Region Cox's Bazar in Bangladesch trägt einen Krug

    Bangladesch

    Bangladesch leidet regelmäßig unter schweren Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Zusätzlich bietet es fast eine Million Flüchtlingen aus in Myanmar Zuflucht. Das DRK unterstützt den Roten Halbmond im Land.
    Weiterlesen

  • Hilfe für Myanmar: Frau erhält Hilfsgüter

    Myanmar

    Myanmar ist eines der Länder Asiens, das besonders durch Naturkatastrophen und Konflikte gefährdet ist. Gemeinsam mit seiner Schwestergesellschaft vor Ort verbessert das DRK unter anderem die Katastrophenvorsorge.
    Weiterlesen

  • Rotkreuz-Freiwillige mit zwei nepalesischen Kindern

    Nepal

    Regelmäßig hinterlassen Naturkatastrophen wie Erdbeben, Überschwemmungen und Erdrutsche in Nepal schwere Schäden. Das DRK ist deshalb immer wieder im Einsatz, um die Betroffenen zu unterstützen.
    Weiterlesen

  • Pakistanische Kinder in Trachten

    Pakistan

    Pakistan wird regelmäßig von schweren Katastrophen heimgesucht. Das Deutsche Rote Kreuz investiert zum Schutz der betroffenen Bevölkerung insbesondere in den Bereichen Katastrophenvorsorge und -hilfe.
    Weiterlesen

  • Philippinisches Mädchen hält eine Tüte mit Hilfsgütern

    Hilfe auf den Philippinen

    Das DRK leistet auf den Philippinen angesichts häufiger Naturkatastrophen schnelle Nothilfe, unterstützt den Wiederaufbau und hilft vorsorglich, einen besseren Katastrophenschutz einzurichten.
    Weiterlesen

  • Hilfsprojekte in Vietnam zur Katastrophenhilfe

    Vietnam

    Vietnams Küsten werden oft von extremen Wetterereignissen heimgesucht. Starkregen und Überschwemmungen bedrohen häufig auch das Hinterland. Das DRK unterstützt deshalb Gemeinden bei der Risiko-Vorsorge.
    Weiterlesen

  • Bewohner von Laos stehen um einen Tisch für ein Blutspende-Training

    Laos

    Das DRK hat das Laotische Rote Kreuz lange Zeit dabei unterstützt, ein Blutbankensysten in Laos auf den Weg zu bringen. Auch bei der Katastrophenabwehr stand das DRK seiner Schwestergesellschaft zur Seite.
    Weiterlesen

  • Katastrophenschutzmaßnahmen in Asien

    Katastrophenschutz in Asien

    Die Länder Kasachstan, Kirgistan, Usbekistan und Tadschikistan werden immer wieder von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Das DRK ist vor Ort, um die lokalen Gemeinden in der Katastrophenabwehr zu unterstützen.
    Weiterlesen


Aktuelle Projekte in Asien

  • Afghanischer Junge mit Isomatte und Decke

    Hilfe für Afghanistan nach Erdbeben

    Nach einem schweren Erdbeben in Afghanistan unterstützt das DRK betroffene Familien mit dringend benötigten Nahrungsmitteln und Hilfsgütern.
    Weiterlesen

  • Erste-Hilfe-Kurs: Vorsorge vor Naturkatastrophen für bessere Katastrophenhilfe in Pakistan

    Katastrophenschutz in Pakistan

    Das DRK unterstützt drei Gemeinden in abgelegenen Regionen Pakistans durch Katastrophenvorsorge, sich besser auf Naturkatastrophen vorzubereiten und große Schadenslagen abzuwenden.
    Weiterlesen

  • Nepalesische Rotkreuzhelferin im Gespräch mit Mutter auf Moped

    Katastrophenvorsorge im städtischen Raum

    Nepal ist immer von schweren Naturkatastrophen betroffen. Das DRK unterstützt ein Projekt zur Stärkung der Widerstandskraft besonders gefährdeter Menschen in Städten.
    Weiterlesen

  • Flüchtlingskind aus Rakhine wäscht sich die Hände

    Cox's Bazar: Hilfe für Geflüchtete

    Mehr als eine Million Menschen aus Rakhine, Myanmar, leben nach der großen Fluchtbewegung 2017/18 in beengten Camps in der Region Cox´s Bazar. Das DRK verbessert mit Projekten zu Wasser und Hygiene, sicheren Unterkünften und Katastrophenvorsorge die Lebenssituation der Geflüchteten.
    Weiterlesen

  • Philippinen: Corona-Hilfe vor Ort

    Philippinen: Corona-Hilfe

    Insbesondere die Menschen in den ärmeren Regionen der Philippinen leiden unter den Folgen der Corona-Pandemie. Die wirtschaftlichen Belastungen sind enorm, die Impfquote niedrig. Mit einer Vielzahl von Aktivitäten unterstützt das DRK vor Ort, um die Auswirkungen der Krise abzumildern.
    Weiterlesen

  • Foto: Zwei Mädchen aus Myanmar bei einer Erste-Hilfe-Übung

    Naturkatastrophen in Asien: Risiko vermindern

    Die Menschen in Bangladesch und Myanmar haben mit vielfältigen Herausforderungen zu kämpfen, darunter Naturkatastrophen. Damit die Menschen effektivere Hilfe erhalten, stärken wir unsere Schwesterorganisationen vor Ort.
    Weiterlesen


Neueste Blogbeiträge und DRK-Videos aus Asien

DRK-Blog: Freude, Stolz und ein bisschen Wehmut zum Projektabschluss in Kirgistan

Mit dem Ende des Jahres 2021 fand auch das Projekt zur Einführung vorausschauender humanitärer Hilfe in Kirgistan und Tadschikistan seinen Abschluss. Ein Projekt, das das DRK mit finanzieller Unterstützung der Deutsche Bank Stiftung drei Jahre lang realisiert hat, mit guter Bilanz.

» Blogbeitrag lesen

DRK-Blog: So passen sich die Menschen in Bangladesch an das steigende Wasser an

Dramatisch wirkt sich der Klimawandel auf die Bevölkerung der Küstenregionen in Bangladesch aus. Dort versuchen Millionen von Menschen, sich an die steigenden Fluten anzupassen, etwa indem sie von der Landwirtschaft auf Fischerei umsatteln.

» Blogbeitrag lesen


  • Video: Verheerende Flut in Pakistan

    – August 2022 –

  • Video: Hilfe für Binnenvertriebene in Myanmar

    – Januar 2022 –

  • Video: Taifun Rai auf den Philippinen

    – Januar 2022 –


Letzte DRK-Meldungen aus Asien

Pakistan Monsun Überschwemmungen 2022

Schwere Überschwemmungen in Südasien: DRK leistet Soforthilfe in Pakistan

Berlin/Islamabad Ungewöhnlich starke Monsunniederschläge führen in weiten Teilen Pakistans zu katastrophalen Überschwemmungen, Sturzfluten und Erdrutschen. Nach Angaben der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und… Weiterlesen

Cox's Bazar, Bangladesh

Weltflüchtlingstag 2022: DRK - Über Krieg in der Ukraine andere Krisen nicht vergessen

Berlin Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni mahnt das Deutsche Rote Kreuz (DRK), neben dem Krieg in der Ukraine andere Krisen nicht aus dem Blick zu verlieren. „Das DRK ist in der Ukraine, den Nachbarländern… Weiterlesen

Taifun Rai ist am 16.12.2021 mit einer Windgeschwindigkeit von 195 Kilometern pro Stunde auf die Philippinen getroffen. Der heftige Wirbelsturm traf die Inseln Bohol, Siargao, Mindanao sowie die Dinagat-Inseln und kostete über 200 Menschen das Leben. Über 50 Menschen werden noch vermisst.

Internationale Nothilfe nach Taifun Rai auf den Philippinen

Berlin Am 16. Dezember traf Taifun „Rai“ (örtlich „Odette” genannt) auf den Südosten der Philippinen und verursachte auf seinem dreitägigen Weg durch das Land schwere Schäden. Der heftigste Wirbelsturm in… Weiterlesen


Spendentransparenz & Wirksamkeit

Vertrauen und Transparenz sind dem Deutschen Roten Kreuz ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend erhalten Sie alle Informationen zu den Themen Spendentransparenz und Spendenwirksamkeit. Sie haben noch offene Fragen zu Ihrer Sepnde? Dann melden Sie sich gerne direkt bei unserem Spenderservice-Team.

  • Jetzt spenden

    Spenden Sie für Menschen in Not! Wählen Sie auf unserem Online-Spendenformular schnell und einfach zwischen verschiedenen Optionen und Spendenhöhen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!
    Weiterlesen

  • Was passiert mit Ihren Spenden?

    Die häufigsten Fragen unserer Spender haben wir für Sie hier beantwortet. Gern können Sie sich aber auch an unser Spenderservice-Team wenden. Wir betreuen Sie gern.
    Weiterlesen

  • Tipps zum sicheren Spenden

    Das unabhängige "Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen" (DZI) berät seit Jahren zum sinnvollen Spenden. Im Interview gibt DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke wichtige Tipps.
    Weiterlesen

Hilfe für Asien – Asiatin bekommt eine GesundheitsschulungNothilfe für asiatische Kinder nach KatastrophenAsiatische Frauen mit Kindern warten auf HilfeAsiatische Familie erhält Hilfsgüter-Spende

Title

zum Anfang