Lachende Philippinerin vor einem Landschaftsplan zum Wiederaufbau
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Wo wir helfen
  3. Asien

Hilfsprojekte auf den Philippinen

Die Menschen auf den Philippinen sind der Natur immer wieder schutzlos ausgeliefert, wenn beispielsweise Taifune über das Land peitschen. Mit einer Spende helfen Sie dem Deutschen Roten Kreuz, einen Beitrag zur Vorsorge vor solchen Katastrophen wie auch für den Wiederaufbau zu leisten.

Mit den Spenden engagiert sich das DRK langfristig und weitsichtig für eine Verbesserung der lokalen Planung auf den Philippinen.

Darüber hinaus helfen wir beim Wiederaufbau nach einer Katastrophe und sind als Unterstützer dauerhaft vor Ort.

 


Hilfe nach Taifun Haiyan auf den Philippinen

Die Philippinen wurden in den letzten Jahren von einer Reihe an schweren Unwetterkatastrophen heimgesucht. Insbesondere Taifun  "Haiyan" hat hierbei das Land und die Bevölkerung der Inselgruppe Visayas auf den Philippinen empfindlich getroffen.

Das Deutsche Rote Kreuz ist deshalb mit Hilfe von Spenden bereits seit 2008 auf den Philippinen aktiv. Nach dem Taifun haben wir Nothilfe geleistet, existentielle Lebensgrundlagen der Bevölkerung gesichert und auch zerstörte Infrastruktur wiederhergestellt.

Erhalten Sie in diesen Artikeln einen genaueren Einblick in die humanitäre Hilfsleistung des DRK während und nach dem Taifun und verfolgen Sie, was die gesammelten Spenden für die Philippinen im Anschluss an den Taifun bewirken konnten. 


Wiederaufbau nach Taifun Melor

Im Dezember 2015 erschütterte Taifun Melor die Philippinen stark. Insbesondere der nördliche Teil der Inseln Samar und Sorsogon waren betroffen. Durch die Überschwemmungen in Folge des Sturms und der Starkregenfälle wurden viele Häuser zerstört – und somit die Lebensgrundlagen der Bevölkerung im Katastrophengebiet. 

Gemeinsam mit dem Philippinischen Roten Kreuz und der Finanzierung durch die Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO), leistete das Deutsche Rote Kreuz Erste Hilfe in der humanitären Notlage der Bevölkerung. 

Lesen Sie in nachfolgendem Beitrag mehr über die konkreten Hilfsmaßnahmen und Wiederaufbauplanungen nach Taifun Melor auf den Philippinen.. 

 


Katastrophenvorsorge auf den Philippinen

Das Deutsche Rote Kreuz engagiert sich intensiv für die Katastrophenvorsorge auf den Philippinen. Die dortige Bevölkerung muss unbedingt besser vor den klimawandelbedingten, immer wiederkehrenden Naturkatastrophen geschützt werden.

Die Vorsorge-Projekte des DRK auf den Philippinen zielen deshalb auf eine Stärkung der Widerstandsfähigkeit einzelner Gemeinden. Diese werden mit Hilfe von Spenden und jeweils eigenen Schwerpunkten gründlich auf kommende Unwetter vorbereitet, um künftigen Generationen eine Lebensperspektive bieten zu können.

Erfahren Sie hier mehr über die konkreten Projektmaßnahmen sowie die lokale Herangehensweise im Rahmen der Katastrophenvorsorge des DRK auf den Philippinen. 

 


Aktuelle DRK-Meldungen aus den Philippinen

Foto: Philippinische Familie mit Helfern vor einem neuen Bambushaus

5. Jahrestag Taifun "Haiyan" am 8. November: DRK schließt Wiederaufbau auf den Philippinen ab

Berlin „Dank der großen Spendenbereitschaft konnten wir mehr als 23 Millionen Euro für von der Katastrophe betroffene Menschen einsetzen. Wir sind unseren Spenderinnen und Spendern sehr dankbar für ihre… Weiterlesen

Das Philippinische Rote Kreuz verteilt Mahlzeiten an Betroffene des Taifun

Nach verheerendem Taifun Mangkhut: Philippinisches Rotes Kreuz im Notfall-Einsatz

Der verheerende Taifun „Mangkhut“ der Kategorie 5 hinterlässt auf der philippinischen Insel Luzon ein Bild der Verwüstung. Am Samstag, den 15. September, war er mit einer Geschwindigkeit von über 250… Weiterlesen

Schäden auf Luzon nac

Zerstörung nach Taifun "Mangkhut" - Rotes Kreuz hilft nach schwerem Taifun auf den Philippinen

Berlin Nachdem der verheerende Taifun „Mangkhut“ die Philippinen getroffen hat, gehen vor Ort die Suche nach Vermissten und Aufräumarbeiten weiter. Das Philippinische Rote Kreuz hat Generatoren, Wassertrucks… Weiterlesen

 


Ihre Spende hilft!

Mit 130 € finanzieren Sie ein Familienzelt. 

Helfen Sie mit einer Spende für die Philippinen!

Die Menschen auf den Philippinen werden regelmäßig mit verheerenden Naturereignissen konfrontiert. Taifune und andere Katastrophen zerstören Lebensgrundlagen und verursachen unermessliches Leid. Doch mit der Hilfe von Spenden kann das Deutsche Rote Kreuz auf den Philippinen substantielle und nachhaltige Katastrophenhilfe leisten.

Jetzt spenden!

 


zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK