Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit

Menschlichkeit kennt keine Grenzen

Die humanitäre Hilfe des DRK kennt keine Grenzen. Wir helfen weltweit - sowohl in akuten Notsituationen bei Katastrophen und Konflikten als auch im Wiederaufbau und in der langfristigen Entwicklungszusammenarbeit. Derzeit arbeiten wir in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Nahost, Lateinamerika und Europa.

Egal ob bei Überschwemmungen, Erdbeben, Hungersnöten, Epidemien oder bewaffneten Auseinandersetzungen - wenn Menschen in Not geraten, wird die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung aktiv. Wie den am meisten bedürftigen Menschen am Besten geholfen werden kann ermitteln wir gemeinsam mit der Rotkreuz- bzw. Rothalbmondgesellschaft des jeweiligen Landes.

Suchergebnisse 1 bis 10 von 55

  • Landschaft mit von Dürre betroffenen Somaliern

    Spenden für Afrika

    Die Länder in Afrika leiden zusehends unter den Folgen von Klimakatastrophen. Das DRK unterstützt die hilfsbedürftigen Menschen in Afrika seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit den lokalen…
    Weiterlesen

  • Foto: Rotkreuzlerin auf Versammlung in einem togolesischen Dorf

    Katastrophenvorsorge und Klimaanpassung

    Durch den Klimawandel haben Wetterextreme in Togo deutlich zugenommen, was besonders die Existenz und Ernährungssicherheit benachteiligter Bevölkerungsgruppen gefährdet. Das DRK unterstützt ca.…
    Weiterlesen

  • Foto: Hilfsgüterverteilung in Uganda

    Uganda: Soforthilfe nach schweren Überschwemmungen

    Überschwemmungen und Erdrutsche infolge von anhaltendem Starkregen haben in Uganda seit Oktober 2019 Leid und Zerstörung gebracht. Das DRK leistet Soforthilfe in Form von Schutzplanen, Decken,…
    Weiterlesen

  • Frauen in Namibia erhalten Hilfe nach der Katastrophe

    Namibia

    Das DRK leistet derzeit Soforthilfe für die von einer verheerenden Dürreperiode betroffenen Kleinbauern in Namibia. Mittels Bargeldhilfen können die Menschen Nahrungsmittel und dürreresistentes…
    Weiterlesen

  • Foto: Flüchtlingslager Vucjak - zusammengebrochene Zelte

    Bosnien-Herzegowina: Nothilfe für Menschen auf der Flucht

    Immer mehr geflüchtete Menschen kommen in Bosnien-Herzegowina an. Das kleine Land ist damit überfordert, es mangelt den Geflüchteten an Grundlegendem – Nahrung, Wasser und Unterkünften. Deshalb…
    Weiterlesen

  • Foto: Portrait einer Somalierin mit Baby auf dem Arm

    Dem Klimawandel trotzen - SHR

    Die letzte Dürre in Somalia hat Menschen wie Sarfi Hassan schwer zugesetzt, viele haben ihre Existenzgrundlagen verloren. Dank Schulungen zu angepasstem landwirtschaftlichen Anbau und finanziellen…
    Weiterlesen

  • Foto: Kleinkind mit verbundenem Kopf mit Mutter in Mosambik

    Neubeginn in Mosambik - SHR

    Die Nacht vom 14. auf den 15. März werden die Menschen in Mosambik wohl nie vergessen. Vor der Küste hatte sich Wirbelsturm „Idai“ zusammengebraut. Nun traf er mit voller Wucht auf das Land. Das DRK…
    Weiterlesen

  • Foto: Somalische Mutter mit Kleinkind auf der Hüfte

    Die Folgen von Dürre und Sturm bewältigen

    Nachdem eine schwere Dürre in den Jahren 2016 und 17 die Lebensgrundlagen der Menschen in Somaliland vernichtete, hat im Mai 2018 Zyklon „Sagar“ Zerstörung über die Region gebracht. Schwerer Regen…
    Weiterlesen

  • Foto: Rothalbmondfreiwillige in Somalia vor einigen Frauen mit Kind

    Ländliche Gemeinden stärken

    Somalia ist deutlich vom Klimawandel betroffen. Immer wieder bedrohen zum Beispiel Dürren die Menschen und ihre Lebensgrundlagen. Mit dem Ziel, ihre Widerstandskraft zu verbessern, unterstützt das…
    Weiterlesen

  • DRK-Projekt in Madagaskar

    Madagaskar: Ernährungssicherung

    Mit dem Projekt „RONGATRY“ hilft das DRK in Madagaskar, die Ernährungssicherung zu verbessern. Die Hilfe bezieht sich auf die Bereiche Landwirtschaft, Nutztierhaltung und Gesundheit.
    Weiterlesen

Suchergebnisse 1 bis 10 von 55

Das DRK hilft weltweit

Das Deutsche Rote Kreuz ist bei Katastrophen schnell zur Stelle und leistet umfangreiche humanitäre Hilfe. Freiwillige Helfer sind Tag und Nacht im Einsatz, um Leben zu retten. An Ort und Stelle setzen sie sich mit ganzer Kraft für menschenwürdige Lebensverhältnisse ein.

Ihre Spende kommt an

Transparenz, Sicherheit, Glaubwürdigkeit, ethische Standards und Rechenschaft – Das Deutsche Rote Kreuz hat sich verpflichtet, die Grundwerte des Deutschen Spendenrates einzuhalten. 

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK