Plakate

Entdecker, Forscher, Tiefseetaucher …

Plakatausschnitt mit Kind, das seinen Kopf in Eimer steckt

Das Plakat steht im Rahmen einer dreijährigen bundesweiten Informationskampagne zur Ersten Hilfe.

Plakat mit Kleinkind, das seinen Kopf in Eimer steckt

Gestartet ist die Kampagne zum Weltrotkreuztag 1993 mit dem Ziel, die Kernaufgaben des DRK verstärkt in die Bevölkerung zu tragen, die Alltagsarbeit zu unterstützen, die Bereitschaft zum "Richtigen Helfen" und Erste Hilfe zu lernen und zu üben. Das Plakat zeigt auf amüsant Art zwei Kleinkinder beim Spielen. Das Plakat appelliert an Erwachsene, Verantwortung zu übernehmen, ohne dabei den Kindern ihre Neugier und das Ausloten von Grenzen zu verbieten: "Erste Hilfe lernen, damit kindlicher Tatendrang ohne böse Folgen bleibt". (Grafik: Gero Zimmermann (Hauptlogo), DRK)

Verwandte Themen

historisches Plakat mit Grafik zur DRL-Lotterie

Unser Archiv besitzt eine umfangreiche Sammlung mit mehr als 1.400 Plakaten. Sie reicht bis in die Zeit der Weimarer Republik zurück.

Goldene Schallplatte vom DRK

Das historische Archiv im DRK-Generalsekretariat beherbergt verschiedenste Medien und Objekte. Gewinnen Sie hier einen Eindruck!

Sie waren sicherlich schon mal in einer Situation, in der Sie oder andere die Hilfe eines Mitmenschen benötigt haben...

historisches Plakat mit Grafik zur DRL-Lotterie

Unser Archiv besitzt eine umfangreiche Sammlung mit mehr als 1.400 Plakaten. Sie reicht bis in die Zeit der Weimarer Republik zurück.

Goldene Schallplatte vom DRK

Das historische Archiv im DRK-Generalsekretariat beherbergt verschiedenste Medien und Objekte. Gewinnen Sie hier einen Eindruck!

Sie waren sicherlich schon mal in einer Situation, in der Sie oder andere die Hilfe eines Mitmenschen benötigt haben...

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende