Freiwillige unter Kinder- und Erwachsenengruppe
DRK-Blog

Gemeinsam können wir helfen

Rotkreuz-Helfer berichten über ihren Einsatz

Wenn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Auslandseinsatz einmal Zeit haben, dann halten sie ihre persönlichen Eindrücke für uns fest. Was sind die bleibenden Eindrücke, was sind die Herausforderungen, wenn man weit von Zuhause und unter schwierigen Bedingungen etwas erreichen will?

Erleben Sie mit unseren Auslandsdelegierten die Höhen und manchmal auch Tiefen der alltäglichen Arbeit in einer Hilfsorganisation und erfahren Sie, wie die praktische Arbeit vor Ort aussieht.

 - DRK-Team - Kirgistan
Mit dem Ende des Jahres 2021 fand auch das Projekt zur Einführung vorausschauender humanitärer Hilfe – Forecast-based Financing (FbF) – in Kirgistan und Tadschikistan seinen Abschluss. Ein Projekt,…
 - DRK-Team - Kirgistan
Nach monatelanger Wartezeit, mehrfachen coronabedingten Terminverlegungen und Bangen war es einer kleinen DRK-Delegation im Oktober endlich möglich, nach Kirgistan zu reisen und – unter anderem – Tash…
 - DRK-Team - Kirgistan
Wenn es um die vorausschauende humanitäre Hilfe geht, ist immer wieder die Rede von sogenannten Frühwarnprotokollen. Doch was hat es mit dem „frühen Warnen” auf sich und welche Dinge werden darin…
Explosion in Beirut: Im Hintergrund sieht man Rauchschwaden und zwei Sanitäter des Libanesischen Roten Kreuzes laufen nach rechts
 - Oana Bara - Libanon
Am 4. August 2020 um ca. 18:07 Uhr erschüttert eine gewaltige Explosion die libanesische Hauptstadt Beirut. Durch die Wucht und die Druckwelle wurden der Hafen zerstört und umliegende Gebiete schwer…
 - DRK-Team - Kirgistan
Makhbuba Kasymova, leitende Meteorologin des Nationalen Hydrometeorologischen Dienstes in Kirgistan, arbeitet eng mit dem Team des Forecast-based-Financing-Projekts zusammen, das das DRK gemeinsam mit…
 - Shavkat Abdujabarov - Kirgistan
Mit dem Jahr 2021 hat auch das dritte und letzte Jahr des DRK-Projekts zur vorausschauenden humanitären Hilfe in Kirgistan begonnen. Gemeinsam mit dem Kirgisischen Roten Halbmond und finanzieller…
Zwei afrikanische Mädchen im Gespräch
 - Nabeela Sikander - Uganda
Der hygienische Umgang mit ihrer Menstruation war für viele Frauen und Mädchen in der ugandischen Flüchtlingssiedlung Palorinya eine enorme Herausforderung. Im Zuge des Wasser-, Sanitär- und…