Jetzt spenden und helfen.

Mein Wunschbetrag 50 € für Menschen, die unsere Hilfe brauchen.

10 €
1500 €

Geben Sie bitte einen gültigen "Euro" Betrag ein.

Sie befinden sich hier:
  1. Spenden

Spenden für die Gesundheit

Ob Cholera, Tuberkulose, Malaria oder Typhus: Geschätzte 14 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Infektionskrankheiten. Mangelnde Wasserversorgung, schlechte hygienische Bedingungen sowie fehlende Gesundheitseinrichtungen sind die Ursachen, unter denen vor allem Frauen und Kinder leiden. Als DRK setzen wir uns für die Betroffenen ein.Wir verbessern nicht nur die Wasser- und Sanitärversorgung und setzen auf Gesundheitsaufklärung, sondern unterstützen auch Gesundheitsstationen und schulen Ersthelfer. In Krisen- wie Katastrophengebieten unterstützen wir die Helfer vor Ort unter anderem mit mobilen Gesundheitseinrichtungen, Hygieneaufklärung oder psychosozialer Hilfe.

Bitte helfen Sie uns dabei, die Gesundheit für Bedürftige zu verbessern! Eine Aufgabe, die immer dringender wird, denn globale Trends wie Klimawandel, Bevölkerungswachstum oder die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich verschlimmern die Lage der Betroffenen.
Jetzt helfen!

Mit 10 € finanzieren Sie
einen Apothekengutschein für
Binnenflüchtlinge in der Ukraine

Mit 20 € können wir die Erstversorgung
eines an Cholera erkrankten Menschen
im Jemen sicherstellen.

Mit 40 € können
unterernährte Kinder mit
Spezialnahrung versorgt werden.

60 € genügen, um einer Familie
den Zugang zu Trinkwasser
zu ermöglichen.

200 € reichen, um zehn Müttern
in Uganda je ein wichtiges
Mütter-Hilfspaket zu überlassen.

Was wir tun und wo wir helfen

Die DRK-Gesundheitshilfe reicht von Seuchenschutz und Erster Hilfe über Programme zur Gesundheitsförderung bis hin zu psychosozialer Betreuung und Projekte zur Stärkung der Gemeinschaften.
Mehr erfahren


  • 14 Mio.

    Menschen weltweit sterben jährlich an Infektionskrankheiten.

  • 1,5 Mrd.

    Menschen leiden jedes Jahr an Krankheiten aufgrund unzureichender Wasser-, Hygiene- und Sanitär-Bedingungen.

  • 1,7 Mio.

    Kinder unter fünf Jahren sterben jedes Jahr weltweit u.a. aufgrund unsauberen Trinkwassers & unzureichender Hygiene.

  • 1,4 Mio.

    Kinder sind momentan durch schwere akute Mangelernährung bedroht.

Wir sind wegen Förderung der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege als gemeinnützig anerkannt und nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I, Berlin, Steuernummer 27/027/36500 vom 04.03.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftsteuer befreit.
Bildnachweis Copyright: © Stefan Trappe/DRK, IFRC, DRK, Marokkanisches Rotes Kreuz/DRK, Ollivier Girard/IFRC.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK