Sie befinden sich hier:
  1. Spenden
Spendenformular Übersicht Ihrer Daten Erfolgreich Übermittelt

Unterstützen Sie die Arbeit des DRK weltweit

Spendenbetrag

Spenden Sie Ihren Wunschbetrag für Menschen in Not:

 

Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Eingabe eines eigenen Betrages für anonyme Spenden maximal 200 € beträgt.

 

 

Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Eingabe eines eigenen Betrages maximal 5-stellig sein kann. Nachkommastellen sind auf 2 Ziffern begrenzt.
Gültige Beträge wären: 1200,50 € oder 10,20.
Ungültig wäre ein Betrag von 958000 € oder 50,123 €.

 

Spendenzweck

Ich spende für

Info
Schließen

Zukunft für Kinder dieser Welt

Ob in Armut, in Krisen- oder Katastrophenfällen, Kinder leiden in schwierigen Situationen am meisten. Mit ihrer Spende untertützen Sie sowohl unsere Entwicklungszusammenarbeit als auch unsere Nothilfe. So helfen wir Familien zum Beispiel, ihre Ernährung zu sichern, ihre Gesundheit zu stärken oder eine Katastrophe zu bewältigen – damit Kinder Chancen haben, gut aufzuwachsen.

Internationale Soforthilfe rettet Menschen

Erdbeben, Hochwasser, Stürme oder bewaffnete Konflikte zerstören schnell ganze Regionen und die Lebensgrundlagen vieler Menschen. Die internationale Soforthilfe des DRK wird mit der Rotkreuz- bzw. Rothalbmondgesellschaft des jeweiligen Landes abgestimmt. Wir verteilen Hilfsgüter wie Nahrungsmittel und Zelte oder entsenden Helferteams. 

Hungersnot und Cholera in Jemen
Im Jemen sind aktuell schon über 2 Millionen Kinder akut unterernährt und 20 Millionen Menschen brauchen Humanitäre Hilfe. Anhaltende Kämpfe erschweren die Arbeit der Helfer. Eine Cholera-Epidemie, ausgelöst durch verseuchtes Wasser, trifft in dieser katastrophalen Lage die Schwächsten.

Soforthilfe und Widerstandskraft

Sind Menschen durch Naturkatastrophen in großer Not, unterstützen wir sie so schnell wie effektiv – je nach Bedarf etwa mit Hilfsgütern, medizinischer Hilfe oder Wasser. Doch nach der Katastrophe ist häufig vor der Katastrophe. Deshalb helfen wir in betroffenen Regionen bei der Vorsorge: zum Beispiel durch das Errichten sicherer Häuser, die Ausbildung von Ersthelfern oder Simulationsübungen.

Beistand für Geflüchtete aus Myanmar

Gewalt in ihrer Myanmar hat viele Angehörige der Volksgruppe Rohingya gezwungen, im benachbarten Bangladesch Zuflucht zu suchen. Es bleibt unklar, ob sie zurückkehren können, auch dürfen sie in Bangladesch nicht arbeiten. Mit Hilfe Ihrer Spenden engagieren wir uns für Grundversorgung der Geflüchteten, etwa in den Bereichen Wasser, Sanitär und Hygiene sowie Unterkünfte.

Schnelle Hilfe bei Krisen und Katastrophen

Immer wieder leiden die Menschen in den Ländern Afrikas unter Naturkatastrophen, bewaffneten Konflikten oder Epidemien. Gemeinsam mit unseren Schwestergesellschaften vor Ort helfen wir den Betroffenen – durch Notunterkünfte, medizinsche Hilfe, durch die Bereitstellung von Wasser, Hilfsgütern oder humanitären Geldleistungen zur Deckung dringenster Bedürfnisse. 

Spenden-Rhythmus

Persönliche Daten

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Bezahlmethoden

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus.

Bezahlmethoden *

Title

zum Anfang