Sie befinden sich hier:
  1. Presse
  2. Pressemitteilungen

Professor Michael Bothe erhält die Henry-Dunant-Medaille

Dem langjährigen Vorsitzenden des Deutschen Komitees zum Humanitären Völkerrecht (DRK-Fachausschuss), Professor Dr. Michael Bothe, ist am 9. November die Henry-Dunant-Medaille verliehen worden. Die Medaille ist die höchste Auszeichnung, welche die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung für herausragende Verdienste um die Verwirklichung ihrer Ziele vergibt. Professor Bothe ist emeritierter Professor des Fachbereichs Rechtswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Title

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK