Sie befinden sich hier:
  1. Presse
  2. Pressemitteilungen

Irma erreicht Florida – Rotes Kreuz im Einsatz

Hurrikan Irma hat Florida erreicht. Mit Windgeschwindigkeiten von über 200 Kilometern in der Stunde und meterhohen Wellen, bewegt sich der Hurrikan von den Florida Keys in Richtung West-Florida. Millionen Menschen mussten ihre Häuser verlassen, rund Hunderttausende haben Zuflucht in Notunterkünften gefunden. Das Amerikanische Rote Kreuz befindet sich mit 1.000 Katastrophen-Helfern im Einsatz. Die US-Bundesstaaten Georgia, South und North Carolina treffen ebenfalls Vorbereitungen. Auf Kuba hat Irma in der Nacht zum Sonntag große Schäden angerichtet.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK