Fachtagung Katastrophenvorsorge 2018

News Katastrophenvorsorge Themen Geografisch

Die diesjährige Fachtagung Katastrophenvorsorge findet vom 22. – 23. Oktober 2018 im Ameron Hotel Abion in Berlin statt. Die Fachtagung setzt sich zum Ziel, den unterschiedlichen deutschen Akteuren der nationalen und internationalen Katastrophenvorsorge eine Dialogplattform zu schaffen. Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben und wir empfehlen eine frühzeitige Registrierung, Anmeldeschluss ist der 15.09.18.

Die diesjährige Fachtagung Katastrophenvorsorge findet vom 22. – 23. Oktober 2018 im Ameron Hotel Abion in Berlin statt. Die vom Deutschen Roten Kreuz organisierte Fachtagung wird durch das Auswärtige Amt gefördert. Unterstützt wird die Tagung in diesem Jahr durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenvorsorge (BBK), das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge (DKKV) und das Katastrophennetz (KatNet). Die Fachtagung setzt sich zum Ziel, den unterschiedlichen deutschen Akteuren der nationalen und internationalen Katastrophenvorsorge eine Dialogplattform zu schaffen. Dem Ansinnen des <link http: www.unisdr.org we coordinate sendai-framework external-link-new-window internal link in current>Sendai Rahmenwerks zur Risikoreduzierung folgend, wollen wir den deutschen Expertinnen und Experten der jeweiligen Bereiche die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen auszutauschen. Gerade der direkte und interdisziplinäre Diskurs zwischen nationaler und internationaler Katastrophenvorsorge ist in unseren Augen unerlässlich, um Synergien zu schaffen und Ansätze der Katastrophenvorsorge weiterzuentwickeln, um so Bevölkerungen besser auf mögliche Gefahren vorzubereiten. In diesem Jahr wird insbesondere der erste Tag seinen Schwerpunkt auf die Bedeutung des Sendai-Rahmenwerks für Deutschland legen. Hierbei wird die Nationale Kontaktstelle für das Sendai-Rahmenwerk beim BBK die aktuellen Entwicklungen darstellen, um dann zu einer Diskussionsrunde mit den beteiligten Bundesministerien überleiten zu können. Am zweiten Tag freuen wir uns den Untergeneralsekretär der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, Herrn Jagan Chapagain begrüßen zu können. Er wird sich der internationalen Bedeutung des Rahmenwerks und der daraus abgeleiteten Bedeutung für die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegungen widmen.     Auf der diesjährigen Fachtagung haben Sie die Möglichkeit, in insgesamt zehn Workshops mit anderen Expertinnen und Experten aktuelle Entwicklungen, Ansätze und Maßnahmen zu den unterschiedlichsten Themen zu diskutieren. Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Da wir im vergangenen Jahr leider nicht allen Interessierten einen Platz anbieten konnten, empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung. Anmeldeschluss ist der 15.09.18. Anmeldungen für die Fachtagung sind über den folgenden Link möglich: <link https: www.aloomtms.de fachtagung-katastrophenvorsorge-2018 external-link-new-window internal link in current>www.aloomtms.de/fachtagung-katastrophenvorsorge-2018 Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und hoffen, Sie im Oktober zur Fachtagung Katastrophenvorsorge in Berlin begrüßen zu können! Weitere Informationen zur Fachtagung Katastrophenvorsorge:
  • <link file:9618 _blank internal link in current>Bericht der Fachtagung 2017
  • <link http: www.bbk.bund.de _blank internal link in current>Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenvorsorge
  • <link http: www.dkkv.info _blank internal link in current>Deutsches Komitee für Katastrophenvorsorge e.V.
  • <link http: wordpress.katastrophennetz.de external-link-new-window internal link in current>Katastrophennetz e.V.
Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende