Collage: Begünstigter mit Helfer und Dorfgemeinschaft mit Hilfsgütern
Togolesisches Rotes Kreuz

Togo: Übung macht den Meister

Um die Gemeinden in Togo gegen Überschwemmungen zu wappnen, führen von uns geschulte Krisenpräventionsteams regelmäßig mit der ganzen Dorfgemeinschaft Hochwasserübungen durch.

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Jede noch so kleine Spende hilft dem DRK bei der Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen.

Durch den Klimawandel haben Wetterextreme in Togo deutlich zugenommen. Das führt immer wieder zu Überschwemmungen: Jedes Jahr überfluten die Flüsse nach starken Regenfällen viele Dörfer. Die Wassermassen zerstören immer wieder die Häuser und Felder der Anwohnerinnen und Anwohner. Ihre Nutztiere ertrinken. Und auch sie selbst sind in großer Gefahr, weil mit dem Hochwasser ansteckende Krankheiten wie Durchfallerkrankungen zunehmen.

Durch den wachsenden Bedarf der Bevölkerung wurden vielerorts auch in Flussnähe Bäume abgeholzt und der Boden durch Überbewirtschaftung verdichtet. Dadurch dringen die Fluten weiter und langanhaltender als zuvor in die angrenzenden Ortschaften ein.

Krisenpräventionsteams helfen

Um die Bevölkerung zu schützen, bilden wir seit einigen Jahren gemeinsam mit dem Togolesischen Roten Kreuz Freiwillige in der Krisenprävention aus. Diese organisieren in ihren Heimatdörfern den Katastrophenschutz. Dafür veranstalten sie regelmäßige Übungen, an denen fast die gesamte Gemeinde teilnimmt. Außerdem führen sie Gesundheits- und Hygienetrainings durch.

Im vergangenen Juli fand in der Region Savanes im Norden Togos eine kommunale Hochwasserübung statt. Dabei prüften die Gemeindemitglieder im Rahmen einer Katastrophenübung das bestehende Frühwarnsystem auf Herz und Nieren und waren sich einig: Das Krisenpräventionsteam kann seiner besonderen Rolle und Verantwortung im Katastrophenfall nachkommen!

Mit einer Spende unterstützen Sie uns, Freiwillige in der Krisenprävention auszubilden. So können wir weltweit Menschen vor zukünftigen Naturkatastrophen schützen.


Möchten Sie mehr über unsere Rotkreuz-Arbeit erfahren?

Diese und viele weitere Informationen und Geschichten über unsere spannende Rotkreuzarbeit lesen Sie in unserem viermal jährlich erscheinenden SOFORTHILFE REPORT

Title

zum Anfang