Somalier in verdorrter Landschaft Aapo Huhta / Finnish Red Cross
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Wo wir helfen
  3. Afrika

Somalia: Akute Nothilfe zur Sicherung der Lebensgrundlagen

Nach ausgebliebenen Regenfällen ist die Lebensgrundlage in Somaliland durch akute Dürre bedroht. Klimawandel und politische Instabilität sind große Herausforderungen für die Bevölkerung. Der ohnehin schon schlechte Zugang zu Wasser wird schwieriger und ein Großteil der Viehherden ist verendet. Das DRK leistet zusammen mit dem Finnischen Roten Kreuz akute Nothilfe und unterstützt den Somalischen Roten Halbmond darin, in den Bereichen Wasser, Hygiene, Ernährungssicherung und Gesundheitsversorgung zu helfen. 

Das seit mehr als 25 Jahren unabhängige Somaliland gehört zu den stabilsten Regionen am Horn von Afrika. Dennoch leiden die Menschen unter Lebensmittelunsicherheit, schlechter Gesundheitsversorgung und der Abhängigkeit von der Viehhaltung, der oftmals einzigen Einkommensquelle. Die u.a. durch das Klimaphänomen „El Niño“ hervorgerufene, andauernde Trockenheit zwingt die Menschen immer weiterzuziehen, um Nahrung und Wasser für sich und ihre Herden zu finden. Gebietsweise bleiben nur alte Menschen und Kinder zurück. Auch Ernteausfälle sind weit verbreitet, weshalb die Menschen weder ihre Tiere versorgen noch sich selbst ausreichend ernähren können. Daneben ist insbesondere der Zugang zu sauberem Trinkwasser enorm eingeschränkt. Durch steigende Lebensmittelkosten und gleichzeitig fallende Preise für Vieh verschärft sich die Lage weiter.

Häufig treten Krankheiten wie Lungenentzündung, Hautkrankheiten, Diarrhöe, Typhus und akute Unterernährung auf. Besonders betroffen sind hiervon Kinder.  

Deutsches Rotes Kreuz, Somalia, Kooperation, Trinkwasser, Wasserversorgung, Somaliland, Glas, Afrika, Auslandshilfe, sauberes
Ihre Spende hilft!

Mit 20 € helfen Sie einer Familie einen Wasserfilter zu besorgen.

Aapo Huhta/ Finnisches Rotes Kreuz

Wasser- und Gesundheitsversorgung und Verbesserung der Lebensgrundlagen

Um sowohl Soforthilfe als auch einen Beitrag zur Abdeckung mittel- und langfristiger Bedürfnisse zu leisten, verfolgt das Projekt zwei verschiedene Ansätze. In der Nothilfe werden die betroffenen Gemeinden mit Wasser beliefert um sogenannte „Berkads“ (Wasserbecken) wiederaufzufüllen, eine Basisgesundheitsversorgung wird sichergestellt und ernährungsunterstützende Maßnahmen eingeleitet. Während der längerfristigen Wiederaufbauphase hingegen werden alte Wasserbecken und Dämme erneuert sowie weitere erbaut und der landwirtschaftliche Sektor unterstützt.

Die Maßnahmen zur Sicherung der Lebensgrundlagen unterteilen sich in drei Bereiche. Im Bereich Wasser, Sanitär und Hygiene finden neben Wasserlieferungen auch Verteilungen von Wasserfiltern und Trainings im Hygienebereich statt. Um die Ernährung zu sichern werden Geldleistungen für Tierfutter für 450 besonders gefährdete Haushalte vergeben. Insgesamt 720 Haushalte mit landwirtschaftlichen Flächen erhalten Unterstützung in der Feldarbeit durch zur Verfügung gestellte Traktoren. Da auch der Zugang zur Gesundheitsversorgung für viele Menschen in der Region nur sehr schwer möglich ist, versorgen mobile Gesundheitsstationen die Bevölkerung, vor allem auch in abgelegen Gebieten, mit medizinischen Leistungen und Medikamenten. Von den Gesundheitsleistungen profitieren etwa 46.000 Menschen im Laufe des Projekts. 

Fast leerer Wasserspeicher wird aufgefüllt Aapo Huhta / Finnish Red Cross

Zusammenarbeit mit dem Partner

Das DRK engagiert sich seit knapp 20 Jahren in Somalia und arbeitet sehr eng mit dem Somalischen Roten Halbmond (SRCS) zusammen. Derzeitig bestehen drei Projekte des DRK in Somaliland. Das oben beschriebene Projekt wird vom DRK in Kooperation mit dem Finnischen Roten Kreuz unterstützt, welches seit langem im Bereich Gesundheit in Somalia tätig ist.

Das Projekt

Region: 9 Distrikte in der Region Woqooyi Galbeed und Awdal in Somaliland, Somalia
Projektvolumen: 1.1 Millionen Euro    
Finanzierung: ECHO und Spenden
Partner: Somalischer Roter Halbmond (SRCS) und Finnisches Rotes Kreuz


Aapo Huhta/ Finnisches Rotes Kreuz

Helfen Sie mit!

Jede kleine Spende hilft den notleidenden Menschen dieser Welt!

Jetzt spenden!

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK