DRK-Präsidentin Gerda hasselfeldt auf der Bundesversammlung 2017 Michael Handelmann
Sie befinden sich hier:
  1. Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Sollten Sie Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema bzw. Schlagwort suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Jede noch so kleine Spende hilft dem DRK bei der Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen.

AIDS/Afrika: Rotkreuzhelfer teilen Lebensmittel mit Betroffenen

Zum Abschluss der XVII. Welt-AIDS-Konferenz in Mexiko-Stadt weist das Deutsche Rote Kreuz darauf hin, dass die gestiegenen Lebensmittelpreise die Situation der Erkrankten vor allem in Afrika weiter verschärfen. So berichten freiwillige Helfer etwa aus Mosambik, dass sie das wenige, was sie zu essen haben, noch mit den betreuten Personen teilen.

"Wir müssen uns bewusst machen, das AIDS keine vorübergehende Seuche ist wie etwa eine Cholera-Epidemie oder ein wiederkehrender Grippe-Virus", sagt Rotkreuz-Präsident Rudolf Seiters. "AIDS ist eine jahrzehntelange Herausforderung, die ganze... Weiterlesen

Von Familienhilfe in Deutschland bis Flüchtlingscamp in Afrika: Jette Joop und Jan Hofer im Einsatz für das Deutsche Rote Kreuz

Presseinformation 62/08

Die prominenten Rotkreuzbotschafter Jette Joop und Jan Hofer haben heute in Berlin Mitte am Marlene-Dietrich-Platz Plakate enthüllt, die mit ihren Porträts für das Mitmachen im Roten Kreuz werben. Jette Joop setzt sich seit langem für Kinder in Not ein. Jan Hofer engagiert sich für die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes im Sudan, wo Gesundheitsstationen das Elend in der Krisenregion mildern helfen.

Designerin Jette Joop beschreibt ihren Einsatz so: "Mir liegen Kinder einfach am Herzen. Und als Kinderbotschafterin des DRK kann ich dazu beitragen, dass Kinder wieder... Weiterlesen

Einladung zu Fototermin und Pressegespräch: Jette Joop und Jan Hofer enthüllen neues DRK-Plakatmotiv

Berlin - Die prominenten Rotkreuzbotschafter Jette Joop und Jan Hofer enthüllen am 6. August um 11.30 Uhr in Berlin Mitte eine Plakatvitrine, die mit ihren Porträts für das Mitmachen im Roten Kreuz wirbt. DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters wird die beiden begleiten. Das Außenwerbeunternehmen Wall hat in der Hauptstadt kostenlos 1.000 Flächen für die DRK-Motive zur Verfügung gestellt.

Mit der Aktion stellen die Rotkreuzbotschafter erneut ihr Engagement im Dienste der Menschlichkeit unter Beweis. Jan Hofer setzt sich für die Flüchtlingshilfe im Westsudan und in der afrikanischen Krisenregion... Weiterlesen

Foto: Freiwillige des Kongolesischen Roten Kreuzes singen zur Aufklärung der Bevölkerung in Kindu ein   Malaria-Lied

Reisezeit: Angstfrei in die Tropen – Malaria ist besiegbar

Presseinformation 57/08

Malariaprophylaxe schützt bei Auslandsreisen vor der Seuche – aber wer schützt die Einheimischen? Diese Frage stellt das Deutsche Rote Kreuz zur Reisezeit. Was für Touristen leicht zu finanzieren ist, bleibt für Bewohner der Malaria-Regionen unerschwinglich.

Gegen Malaria gibt es Tabletten als Prophylaxe, das Stück zu ca. 5,20 Euro. Eine Packung reicht für eine einwöchige Tropenreise und kostet über 60 Euro. Kein Schnäppchen, für Tropenreisende dennoch erschwinglich – schließlich geht es um die Gesundheit. Bei vielen Menschen, die in Malariagebieten wohnen,... Weiterlesen

Zwei Wochen nach der Fußball EM: Über 83.000 Tore - Deutschland wird doch Europameister

Presseinformation 56/08

Deutschland ist auf dem sicheren Weg zum "Pokal der Menschlichkeit" der EM 2008. Auf der Webseite www.torefuerdasrotekreuz.de hat das deutsche Team über 83.000 Tore bekommen. Platzsieger Spanien ist mit 54.500 Toren zweiter, gefolgt von Holland mit 47.100 Toren. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bewertet die deutsche Führung als uneinholbar und freut sich, die deutsche Nationalmannschaft und ihre Fans als die menschlichsten in der ganzen EM bezeichnen zu können.

Während der EM spendete die UEFA 4.000 Euro für jedes gefallene Tor auf dem Spielfeld an das Rote Kreuz.... Weiterlesen

Seite 88 von 95.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK