Druckverband

Druckverband mit Verbandspäckchen

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Wundauflage auf die Wunde legen.Wundauflage mit 2 bis 3 kreisförmigen Bindengängen befestigen.Druckpolster auf den Wundbereich legen. Weitere Bindengänge über das Druckpolster legen.

Druckverband mit Dreiecktuchkrawatte

Zuerst muss die Wundauflauflage auf die Wunde gelegt werden. Danach die bereitsgefaltete Krawatte so auf die Wundauflage legen, dass ein kurzes und ein langes Ende herunterhängen und das Druckpolster auf den Wundbereich legen. Das lange Ende der Krawatte wird  nun über das Druckpolster gewickelt und mit dem anderen Ende verknotet. Verbundene Körperteile sollten hochgelagert werden.

Kurstermine — bitte auswählen