Sie befinden sich hier:

Schriften der DRK-Forschung

In den Schriften der Forschung werden fortlaufend die Ergebnisse von Untersuchungen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) veröffentlicht. Die Schriften sind hierbei gemäß thematischem Schwerpunkt in verschiedene Schriftbände unterteilt.

Im Vorfeld führte das Sachgebiet Forschung im DRK-Generalsekretariat eine gesamtverbandliche Befragung durch. Dabei wurden durch die Landesverbände die drei Themenkomplexe Resilienz, gesellschaftliche Entwicklung und Ressourcenmanagement als Forschungsschwerpunkte identifiziert. Die derzeitigen Aufgaben befassen sich mit diesen Themen. Die Veröffentlichungen sollen als Impuls und Hilfe zur strategischen Weiterentwicklung des Verbandes dienen. 


Title

Schriftenreihe zum Download

Im Folgenden finden Sie die Schriftenreihen als PDF-Download. Bei der DRK-Service GmbH können die DRK-Gliederungen die Schriftenreihen postalisch bestellen.

  • Schriften der Forschung - Band I

    Band I der Schriften der Forschung thematisiert die Rolle von ungebundenen HelferInnen bei der Bewältigung von Schadensereignissen. Das Thema wird hierbei sowohl aus Perspektive der Helfenden als auch aus Perspektive der DRK-Einsatzkräfte beleuchtet und liefert relevante Handlungsempfehlungen zum Einsatz von freiwilligen Helfenden.
    Weiterlesen

  • Schriften der Forschung - Band II

    Der zweite Band der Schriftenreihe stellt ein Pilotkonzept für den Einsatz von ungebundenen HelferInnen vor. Hier werden wissenschaftliche Ansätze für eine Fortbildung von Einsatz- und Führungskräften behandelt sowie praktische Handlungsempfehlungen für bedarfsgerechte Einweisungen von ungebundenen HelferInnen skizziert.
    Weiterlesen


Title

  • Schriften der Forschung - Band III

    In Band III der Schriftenreihe der DRK-Forschung werden wissenschaftliche Ergebnisse und Best Practices im Hinblick auf die Durchführung von MANV-Übungen (Massenanfall von Verletzten) vorgestellt. Praktische Checklisten und Vorlagen liefern hier konkrete Umsetzungshilfen für zukünftige Übungen.
    Weiterlesen

  • Schriften der Forschung - Band IV

    Band IV der Schriftenreihe Forschung behandelt die "Stärkung von Resilienz durch den Betreuungsdienst". Hierbei werden wissenschaftliche Erkenntnisse für einen zukunftsfähigen Betreuungsdienst als Grundlage genommen und hierauf aufbauend die Sichtweisen der DRK-Einsatzkräfte und Leitungskräfte zum Betreuungsdienst vorgestellt.
    Weiterlesen


Title

  • Schriften der Forschung - Band V

    Band V beschäftigt sich mit dem Thema "Web 2.0 und Soziale Medien im Bevölkerungsschutz". Social Media Plattformen sind in der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. In diesem Zusammenhang wird untersucht, wie Social Media auch in Krisen- und Katastrophensituationen zielführend eingesetzt und genutzt werden kann.
    Weiterlesen

  • Schriften der Forschung - Band VI

    "Die vulnerable Gruppe „ältere und pflegebedürftige Menschen" in Krisen, Großschadenslagen und Katastrophen" ist der Titel des sechsten Bandes der Schriftenreihe der DRK-Forschung. Er dient der Vorstellung in die Thematik und liefert Lösungsansätze für einen sinnvollen Umgang mit Pflegebedürftigen im Katastrophenfall.
    Weiterlesen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK