Erdbeben in Nepal

Bisher konnte das DRK drei Hilfsflüge mit lebensnotwendigen Gütern nach Nepal schicken. Die Menschen brauchen weiterhin Hilfe.

Katastrophenvorsorge: werden Sie Pate!

Erdbeben, wie aktuell in Nepal, bringen unendliches Leid über viele Familien. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Patenschaft im Bereich Katastrophenvorsorge.

DRK_Irak_Flüchtlinge

Syrien: Flüchtlingssituation dramatisch

Das DRK setzt sich mit seiner humanitären Hilfe aktiv für die Flüchtlinge in Syrien und seinen Nachbarländern ein.

Erdbeben in Nepal: Wir brauchen Ihre Hilfe!

Großes Leid und enorme Zerstörung haben die Erdbeben am 25. April und 12. Mai 2015 in Nepal gebracht. (Details hier) Das kleine Land am Himalaya benötigt jetzt dringend unsere Hilfe, denn es fehlt den Überlebenden immer noch an Wasser, Nahrung und Unterkünften. Schon drei Hilfsflüge des DRK erreichten Kathmandu. Besonders die jetzt eingetroffenen Decken, Zelte und Planen werden dringend gebraucht. DRK-Mitarbeiterin Marilena Chatziantoniu koordiniert die Entladung und Weiteres vor Ort. Um den Menschen in Nepal helfen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Bitte spenden Sie.

Werden Sie Projektpate!

Erdbeben, wie aktuell in Nepal, bringen unendliches Leid über viele Familien. Das Rote Kreuz hilft ihnen. So sind in Nepal 3.900 freiwillige Ersthelfer im Einsatz, um Verletzte und Obdachlose zu versorgen. Die Ausbildung von Ersthelfern, das Erarbeiten von Notfallplänen und Evakuierungsübungen gehören zu unseren Katastrophenvorsorge-projekten. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Patenschaft.

Fachportal DRK-Wohlfahrtspflege

Hier finden Sie Fachinformationen zum DRK als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

Mehr Informationen im Fachportal

Verbreitungsarbeit

Die Verbreitung der Regeln des Humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der Bewegung ist Auftrag und Selbstverpflichtung des DRK

Materialien für Konventionsbeauftragte

 
Jetzt Online spenden!
IBAN: DE
63370205000005023307
BIC:
BFSWDE33XXX

Spenderservice-Tel.

030 / 85 404 - 444
(Festnetz:
Übliche Festnetzpreise,
Mobilfunkhöchstpreis:
max. 42 ct/min.)


DRK-Newsletter

Jetzt Mitglied werden

Aufruf: Spende Blut beim Roten Kreuz!