Ebola-Epidemie in Westafrika

Aktuelle Informationen über die Arbeit des DRK sind hier zusammengefasst. Das DRK benötigt für seinen Kampf gegen Ebola dringend Spenden.

Habt ihr schon losgestrickt?

Neben vielen Prominenten unterstützen dieses Jahr auch die Rotkreuz-Botschafter Christine Neubauer und Jan Hofer die Hilfsaktion "Das Große Stricken" mit eigenen Mützen-Designs. Nachstricken erwünscht!

Flüchtlinge im Nahen Osten

DRK WebQuest

Mach mit bei unserer Wissensrallye durchs Netz über das Leben von Flüchtlingen.

Schilf und Blumen gegen die Auswirkungen von Stürmen?

Wie das funktioniert zeigt das Beispiel Manila im Katastrophen-Resilienz-Tagebuch.

Ebola: DRK sucht Helfer

Das DRK verstärkt seinen Einsatz im Kampf gegen Ebola in Westafrika. Über die Arbeit des DRK informieren wir im Überblick und hier. DRK-Mitarbeiter Marcus Richter ist in Sierra Leone. Im Blog schreibt er über "Ein Tag im Ebola Treatment Center in Kenema". Auch Kinderarzt Prof. Dr. Joachim Gardeman ist auf Anfrage des DRK in Kenema. Er koordiniert das Zeltkrankenhaus für Ebola-Patienten. In einer E-Mail schildert er heute.de seine ersten Eindrücke aus Sierra Leone.

Das DRK bittet um Unterstützung bei der Bekämpfung der Ebola-Epidemie. Für den Einsatz vor Ort wird dringend medizinisches Fachpersonal gesucht. Interessierte Helfer können sich hier https://drkhrnet.drk.de/Home melden. Weitere Informationen finden Sie hier oder unter der Hotline 030 / 85 404 - 806.

Macht mit bei "Das Große Stricken"!

Es kann wieder losgestrickt werden. Ob jung, ob alt – Stricken ist wieder „in“. Den Ideen und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr erhält das Große Stricken auch Unterstützung von prominenter Seite. Neben zahlreichen Persönlichkeiten aus Film, Funk und Fernsehen unterstützen auch die beiden prominenten Rotkreuz-Botschafter Christine Neubauer und Jan Hofer die Aktion mit eigenen Mützen-Designs. Nachstricken erwünscht!

Jeder ist zum "Großen Stricken" eingeladen: Es gilt, so viele Mützchen wie möglich zu stricken und diese an innocent einzusenden. Die bemützten Flaschen sind dann im Handel erhältlich und innocent stellt dem Deutschen Roten Kreuz pro verkaufter Flasche 20 Cent zur Verfügung. Die Erlöse der Aktion kommen wie in den Jahren zuvor der Seniorenhilfe des DRK zu Gute.

Fachportal DRK-Wohlfahrtspflege

Hier finden Sie Fachinformationen zum DRK als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

Mehr Informationen im Fachportal

Verbreitungsarbeit

Die Verbreitung der Regeln des Humanitären Völkerrechts sowie der Grundsätze und Ideale der Bewegung ist Auftrag und Selbstverpflichtung des DRK

Materialien für Konventionsbeauftragte

 
Jetzt Online spenden!
IBAN: DE
63370205000005023307
BIC:
BFSWDE33XXX

Spenderservice-Tel.

030 / 85 404 - 444
(Festnetz:
Übliche Festnetzpreise,
Mobilfunkhöchstpreis:
max. 42 ct/min.)


DRK-Newsletter

Jetzt Mitglied werden

Aufruf: Spende Blut beim Roten Kreuz!