Sie befinden sich hier:
  1. Spenden

Hilfe in der Ukraine-Krise

102.505 EURO
 
 
 
 
125.000 EURO

Angesichts der anhaltenden und sich ausweitenden Kampfhandlungen in der Ukraine werden Not und Leid der Menschen sowohl im Land als auch auf der Flucht und damit ihr humanitärer Hilfsbedarf immer dringlicher und größer. Neben Toten und Verletzten sind laut UN mehr als 6 Millionen Menschen in die westlichen Nachbarländer geflüchtet und 8 Millionen Menschen innerhalb der Ukraine vertrieben. Schätzungsweise 13 Millionen Menschen sitzen in den von den Kampfhandlungen direkt betroffenen Gebieten fest. Es mangelt ihnen an Nahrung, Trinkwasser, Medikamenten, medizinischer Versorgung, Flucht- und Transportwegen.

Das Deutsche Rote Kreuz sorgt im Rahmen des Soforthilfeprojekts für die Stärkung der Einsatzfähigkeit des Ukrainischen Roten Kreuzes und leistet umfassende Hilfsmaßnahmen (z. B. im Bereich Gesundheitsversorgung, Vorbereitung zur Winterhilfe, u.v.m.) für die betroffene Zivilbevölkerung in der Ukraine und den Nachbarländern. 

Zur Rotkreuz-Hilfe in der Ukraine zählt:

  • Humanitäre Hilfe für betroffene Menschen in den Bereichen: Versorgung mit lebensnotwendigen Hilfsgütern, medizinische Erst- und Grundversorgung, Rettungsdienst, Blutspendewesen, Evakuierungen, Suche von vermissten Angehörigen
  • Einsatz von rund 30 DRK-Nothilfeexperten in der Ukraine und den Nachbarländern
  • Betrieb eines Logistikdrehkreuzes und einer Versorgungslinie für Hilfsgüter zwischen Polen und der Ukraine
  • Enge Zusammenarbeit des DRK mit dem Ukrainischen Roten Kreuz, dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK), der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC)
  • Betrieb von zwei Büros in Kiew und Lwiw mit acht internationalen Mitarbeitenden

Santander unterstützt die wichtige Arbeit des Roten Kreuzes grenzübergreifend. Banco Santander stellte in Spanien bereits eine Million Euro für das Rote Kreuz und das UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, zur Verfügung. Santander Deutschland spendet ergänzend weitere 100.000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie aktiv den Nothilfeeinsatz des DRK und die umfassenden Aktivitäten aller beteiligten Partner. Daher laden wir unsere Mitarbeitenden, Kunden und Partner ein, sich gemeinsam mit uns am Spendenaufruf des DRK zu beteiligen. 
Herzlichen Dank!

 

Spendenformular Übersicht Ihrer Daten Erfolgreich Übermittelt

Spendenbetrag

Spenden Sie Ihren Wunschbetrag für Menschen in Not:

 

Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Eingabe eines eigenen Betrages für anonyme Spenden maximal 200 € beträgt.

 

 

Hinweise: Bitte beachten Sie, dass die Eingabe eines eigenen Betrages maximal 5-stellig sein kann. Nachkommastellen sind auf 2 Ziffern begrenzt.
Gültige Beträge wären: 1200,50 € oder 10,20.
Ungültig wäre ein Betrag von 958000 € oder 50,123 €.

 

Spendenzweck

Ich spende für

Nothilfe Ukraine

Spenden-Rhythmus

Persönliche Daten

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Bezahlmethoden

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus.

Bezahlmethoden *

Title

zum Anfang