Anmeldung zum Webtalk: "Die Triage im humanitären Völkerrecht"

Das Zentrum Innere Führung der Bundeswehr,

das DRK-Generalsekretariat

sowie der DRK-Landesverband Baden-Württemberg

veranstalten gemeinsam einen Webtalk zum Thema "Die Triage im humanitären Völkerrecht".

An dem virtuellen Fachgespräch nehmen die Völkerrechtlerin Frau Dr. Heike Spieker (stellvertretende Bereichsleiterin "Nationale Hilfsgesellschaft" im DRK-Generalsekretariat) sowie der Beauftragte des Inspekteurs des Sanitätsdienstes für Geschichte, Theorie und Ethik der Wehrmedizin Herr Professor Dr. Ralf Vollmuth (Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr) teil.

Termin: 24. März 2021 um 12:00 Uhr

Ende der Anmeldefrist: 23: März 2021 um 12:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich

Dauer: ca. 45 Minuten, inklusive 15-minütiger Fragerunde

 

Das Gespräch findet auf der Plattform Cisco Webex statt und richtet sich an die Zugehörigen der Bundeswehr, der Bundesministerien, des DRK sowie des Deutschen Komitees zum Humanitären Völkerrecht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an verbreitungsarbeit(at)drk.de.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Ihr Organisationsteam


Title

zum Anfang