Kindern in Not vor Ort helfen.
Sie befinden sich hier:
  1. Spenden

Helfen Sie Kindern in Not!

Kinder sind unsere Zukunft! Umso dringender ist es, Kindern in Not zu helfen. Das DRK engagiert sich mit seinen Projekten in mehr als 50 Ländern der Welt. Dabei ist es unser Anliegen, immer die Menschen zu unterstützen, die Hilfe am nötigsten brauchen. Häufig sind das Kinder und ihre Familien. Deshalb berücksichtigen wir in den DRK-Projekten - von der Nothilfe über die Gesundheitsförderung bis hin zur Ernährungssicherung - Kinder als besonders schutz- und hilfebedürftige Gruppe besonders. Lernen Sie hier Kinder und Jugendliche kennen, denen wir bereits helfen konnten.

Sauberes Wasser ist Menschen- und Kinderrecht

Zwei bis drei Stunden zu laufen, um Trinkwasser zu holen, war für die Uganderin Nakitende und ihre Tochter Josephine alltägliche Pflicht, denn in ihrem Dorf gab es lange Zeit keine sichere Wasserstelle. Einzig in der Regenzeit bildete sich ein Sumpf, der verunreinigt und von Moskitolarven besiedelt war - eine Gesundheitsgefahr für alle Dorfbewohner. Schließlich baute das Ugandische Rote Kreuz mit Unterstützung des DRK einen Brunnen in Josephines Dorf. Ihre Mutter meldete sich als freiwillige Helferin für das Wasserkomitee, damit der neue Brunnen eingezäunt und sauber gehalten wird. Seither hat sich das Leben von Josephine, Nakitende und den anderen Dorfbewohnern enorm verbessert. Denn ein Brunnen im Ort trägt nicht nur zur Gesundheit der Bevölkerung bei, sondern spart auch viel Zeit. Zeit, die nun beispielsweise zum Lernen zur Verfügung steht.

Bessere Ernten sichern die Ernährung und helfen Kindern

Die neunjährige Naschad und die fünfjährige Amina leben in Somalia. Als Vollwaisen leben sie mit ihren drei anderen Geschwistern bei der Großmutter. Um die Kinder und sich zu versorgen, lebt die Familie von Subsistenzwirtschaft und bewirtschaftet ein Feld. Doch durch monatelange Trockenperioden und Dürren schwanken die  Erträge stark. Nicht selten kommt es vor, dass die komplette Ernte ausfällt. 

Ohne Ernte gibt es nichts zu essen. Den Kindern fehlte es an Energie, den Weg zur Schule anzutreten. Schafften sie es dennoch fehlte Ihnen die Energie um sich zu konzentrieren. Den Wendepunkt brachte ein Projekt des Deutschen Roten Kreuzes zur Unterstützung der Ernährungssicherung somalischer Familien. Zusammen mit dem somalischen Roten Halbmond wurde zertifiziertes Saatgut verteilt und Wasserpumpen installiert. Seitdem geht es Naschads und Aminas Familie besser und die Geschwister gehen inzwischen wieder in die Schule.

Psychosoziale Betreuung für Jugendliche 

Luis ist ein friedvoller Jugendlicher. Er möchte studieren und ist ein Vorbild für seine drei kleinen Geschwister. Doch das war nicht immer so. Der Junge aus Riohacha in Kolumbien kam früher betrunken nach Hause, war in Banden aktiv und in Schlägereien verwickelt. Erst durch das vom DRK geförderte Projekt „Jugendliche in Aktion für Zusammenleben und den Frieden“ hat er gelernt, gewaltfreie Lösungsansätze zu finden und seine Energie auf positive Dinge zu lenken. Das Projekt gibt Heranwachsenden durch psychosoziale Betreuung, Rollenspiele und kreative Tätigkeiten die Möglichkeit, ihre persönliche Spirale aus Gewalt, Hoffnungslosigkeit oder gar sexueller Ausbeutung zu durchbrechen. Eine wertvolle Hilfe für die Kinder, aber auch den Friedensprozess im Land, denn die Kinder und Jugendlichen von heute sollen später ein Kolumbien ohne Gewalt gestalten.

Helfen Sie uns, Kindern in Not zu helfen. Mit Ihrer Spende.

Zurück zur Spendenübersicht für Kinder in Not.


Helfen Sie den Kindern!

Jede kleine Spende hilft dem Deutschen Roten Kreuz notleidende Kinder zu unterstützen!

Jetzt für Kinder spenden!

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK