Unternehmenspartnerschaft für Wiederaufbau
Sie befinden sich hier:
  1. Spenden
  2. Als Unternehmen engagieren
  3. Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen

Unternehmenspartnerschaft für Wiederaufbau mit dem DRK


Naturkatastrophen zerstören nicht nur Häuser. Oft wird nahezu die gesamte Lebensgrundlage der betroffenen Menschen vernichtet. Diese wiederherzustellen braucht von allem eins: Zeit und Spenden. Unterstützen Sie uns daher mit einer Unternehmenspartnerschaft zum Thema SHELTER!

Werden Sie Partner des DRK für Wiederaufbau

Engagieren Sie sich mit einer Unternehmenspartnerschaft zum Thema Wiederaufbau und profitieren Sie somit von der starken Marke als auch Vertrauenswürdigkeit der bekanntesten deutschen Hilfsorganisation. Helfen Sie mit einer Unternehmenspartnerschaft den Wiederaufbau in betroffenen Regionen voranzutreiben!


Unternehmenspartnerschaft mit dem DRK

Mit einer Unternehmenspartnerschaft haben Sie die Möglichkeit, die nachhaltige Wiederaufbauarbeit des DRK in Krisengebieten zu unterstützen. Zudem können Sie dieses Engagement in Ihre Corporate Social Responsibility oder CSR-Strategie integrieren, wobei wir Sie gern beratend unterstützen.

Mit einer Unternehmenskooperation profitieren Sie von der starken Marke des DRK. 96 % aller Deutschen kennen das DRK. So verbessern Sie die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort und wir können schnell und unbürokratisch helfen.

Seit 1963 hat das DRK so weltweit über 350 Projekte zur Wiederherstellung der Existenzgrundlagen der betroffenen Menschen umgesetzt. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) bescheinigt dem DRK jedes Jahr aufs Neue, dass es die Standards des Spendensiegels erfüllt und das DZI-Siegel führen darf. Das garantiert Ihnen und Ihrem Unternehmen höchste Spendentransparenz.

Alle Unternehmensspenden sind zudem steuerlich absetzbar. Gemeinsam finden wir auch für Sie und Ihr Unternehmen die passende Form eines Engagements.

Menschen ohne Häuser und Nahrung nach Taifun

Es geht um mehr als nur Häuserbau

Um die Existenzgrundlagen der Bevölkerung wiederherzustellen und langfristig zu schützen, arbeitet das DRK koordiniert in den Sektoren Shelter, Wiederherstellung der Lebensgrundlagen, Wasser- und Sanitärversorgung, Rehabilitation von Schulen und Gesundheitszentren und Katastrophenvorsorge.

Nachdem beispielsweise der Wirbelsturm Haiyan über die Philippinen fegte, wurde die Lebensgrundlage vieler Menschen zerstört. Seitdem haben wir mit dem Philippinischen Roten Kreuz rund 6.000 sichere Unterkünfte errichtet. Das entspricht einer Länge von 37 km. Besonderer Wert wurde von uns dabei auf folgende Ansätze gelegt:

 

 

Für den Wiederaufbau spenden

Regionalität

Materialien werden vor Ort produziert oder auf dem lokalen Markt beschafft. Das mindert Transportkosten und unterstützt die lokalen Strukturen.

Nach Verwüstungen Häuser wieder aufbauen

Capacity Building

Unsere Lösung sind kulturell angemessen und berücksichtigen die identifizierten Naturgefahren. Außerdem schulen Rotkreuz-Helfer vor Ort und die Bevölkerung in erdbeben- und sturmsicheren Hausbautechniken.

Statt alles bereitzustellen lokale Arbeiter unterstützen

Nachhaltigkeit fördern

Arbeitstechniken und Konstruktionsmethoden der lokalen Handwerker bieten kulturell angepasste und erprobte Lösungen und werden langfristig integriert.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK