Spendenaufruf starten: Leitfaden und Hinweise für Spendenaktionen
Sie befinden sich hier:
  1. Spenden
  2. Als Schule helfen

Spendenaufruf starten: Leitfaden und Hinweise für Spendenaktionen

Das A und O für eine erfolgreiche Spendenaktion ist ein guter Plan. Damit Ihr nichts vergesst, könnt Ihr Euch an diesem Leitfaden orientieren.

Damit Eure Spende nach erfolgreich durchgeführter Spendenaktion auch wirklich ankommt, solltet Ihr auch noch einige der folgenden Hinweise beachten.



Leitfaden für Spendenaktionen - So geht helfen!

  • Eine Idee ist der erste Schritt zur Schulspende

    1. Brainstormen - Idee finden

    Am Anfang steht natürlich die Idee. Welches Projekt wollt Ihr durchführen? Wir haben ein paar Ideen zusammengetragen. Ihr könnt Euch auch Beispiele von Spendenaktionen an anderen Schulen anschauen.

  • Sucht in eurem Schulumfeld nach Unterstützern

    2. Unterstützung suchen

    Gibt es einen Lehrer, der Euch helfen kann? Soll es eine Schulaktion werden? Gibt es Eltern, die Euch unterstützen können?

  • Ein guter Plan ist die Basis für eine erfolgreiche Schulspende

    3. Spendenaktion durchdenken

    Habt Ihr Euch auf ein Projekt geeinigt, müsst Ihr alles ganz genau durchdenken. Wie viele Einnahmen erwartet Ihr? Was müsst Ihr besorgen? Benötigt Ihr Sponsoren?

  • Die klare Organisation udn gute Strukturierung hilft euch weiter

    4. Spendenprojekt organisieren

    Stellt einen Zeitplan auf und verteilt die Aufgaben: Wer macht was bis wann? Und habt Ihr genügend Helfer angeworben? Je mehr, desto besser. Unser Projekt- und Zeitplan hilft Euch dabei.

  • Macht Werbung über die Schulspende in Zeitungen vor Ort

    5. Werbung machen

    Fragt bei Eurer Schülerzeitung, bei den lokalen Nachrichten oder bei Radiosendern an, ob sie über Euch berichten wollen. Verteilt unseren Aktionsflyer. Motiviert die Menschen mitzumachen!

  • Zusammen könnt ihr ene erfolgreiche Schulspende durchführen

    6. Spendenprojekt durchführen

    Habt Ihr all das geschafft, kann nichts mehr schiefgehen. Ihr werdet sehen: Eure Spendenaktion wird ein riesiger Erfolg!
    Schreibt danach einen Bericht über Euer Event und macht viele Fotos, so dass Eure Aktion niemals in Vergessenheit gerät.



Wichtige Hinweise, damit Eure Spenden ankommen

1. Informiert uns über Eure Aktion

Erzählt uns unbedingt von Eurer Spendenaktion! Nutzt hierzu unser Kontaktformular oder ruft uns an. Nur so erfahren wir ganz sicher von Eurer Hilfsbereitschaft.

2. So überweist Ihr Eure Spende

Den gesammelten Spendenbetrag überweist Ihr bitte auf unser DRK-Spendenkonto: IBAN:

DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: [Spendenzweck] und [Name der Schule]
Online-Spende: www.drk.de/schulenhelfen

3. Ihr möchtet Eure Spende offiziell übergeben?

Dann nehmt mit Eurem DRK-Kreisverband Kontakt auf und fragt, ob die Kollegen Eure Aktion unterstützen können. Vielleicht hat der Kreisgeschäftsführer Zeit für eine Scheckübergabe inklusive Foto für die Lokalzeitung? Hier findet Ihr Euer örtliches Rotes Kreuz.

4. Haben wir Eure Daten für einen Dankbrief und eine Urkunde?

Wenn Eure Spende bei uns eingegangen ist und wir alle nötigen Daten (Kontaktformular) von Euch haben, schicken wir Euch einen Dankbrief und eine Spendenurkunde zu, die Ihr in Eurer Schule aushängen könnt.

5. Möchtet Ihr auf DRK.de über Eure Schulaktion berichten?

Wir berichten gern über ausgewählte Spendenaktionen von Schulklassen. Möchtet Ihr auch dazugehören? Dann schickt uns einen kurzen Text und ein Foto an schulen(at)DRK.de. Wir freuen uns immer, wenn Schulen helfen!



Habt Ihr Fragen?

Wir freuen uns über Euer Engagement! Wenn Ihr Fragen zu bestimmten Teilschritten, der Spendenübergabe oder der Spendenaktion als Gesamtheit habt, können wir gerne in einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten reden.

Ruft uns an oder schickt uns eine E-Mail damit wir einen Termin vereinbaren können.

Ihr könnt uns alle wichtigen Informationen auch gerne über unser Kontaktformular schreiben.

Zum Kontaktformular

Eure Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Schulspenden können Sie sich an Gabriele Engel wenden

Gabriele Engel
Telefon:
030 / 85 404 - 166
E-Mail: EngelG(at)DRK.de



Verwandte Themen


zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK