FSJ, Engagement, Freiwilliges Soziales Jahr, Deutsches Rotes Kreuz
Sie befinden sich hier:
  1. Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Sollten Sie Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema bzw. Schlagwort suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Jede noch so kleine Spende hilft dem DRK bei der Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen.

Erdbeben: Mobiles Rotkreuz-Hospital auf dem Weg nach China

Presseinformation 35/08

Berlin - Im Rotkreuz-Logistikzentrum in Berlin-Schönefeld wurden heute Mitglieder des deutschen Experten-Teams vorgestellt, die am Abend nach China fliegen, um das mobile Rotkreuz-Hospital im Erdbebengebiet von Sichuan/China aufzubauen. Die Boeing 747, in die das aus Modulen bestehende Hospital verladen wird, soll um 18.30 Uhr nach Cheng-Du in China starten. Mit an Bord sind der Kinderarzt Joachim Gardemann und der Techniker Claus Muchow.

Insgesamt wird mit dem Krankenhaus die medizinische Grundversorgung einer Bevölkerung von 250.000 Menschen sichergestellt. Das... Weiterlesen

Eine grafische Darstellung des mobilen Krankenhauses des Deutschen Roten Kreuzes

Hintergrundinformation: Mobiles Krankenhaus leistet Hilfe in Katastrophengebieten

Sp/08 Berlin - Innerhalb von 72 Stunden kann das Deutsche Rote Kreuz ein mobiles Krankenhaus in Katastrophengebiete transportieren und in Betrieb nehmen. Das aus Modulen bestehende Krankenhaus kann die medizinische Versorgung für eine Bevölkerung von 250.000 Menschen gewährleisten. In den 30 bis 50 Quadratmeter großen Zelten ist Platz für bis zu 120 Betten. <media 2355>Grafik des mobilen Krankenhauses (300dpi) herunterladen</media> Das mobile Krankenhaus ist eine autarke Einrichtung bestehend aus etwa 25 Zelten. Zehn bis 20 DRK-Experten für Medizin, Technik und Logistik versorgen zusammen... Weiterlesen

Einladung: Mobiles Krankenhaus für China ab Berlin-Schönefeld am Donnerstag

Presseinformation 34/08

Berlin - Das Deutsche Rote Kreuz startet am Donnerstag einen Hilfsflug nach Sechuan in China. Ein komplettes mobiles Krankenhaus mit 120 Betten, ausreichend, um eine Stadt mit 250.000 Einwohner zu versorgen, wird in eine Boeing 747 verladen und anschließend direkt nach China geflogen. Zwei deutsche Ärzte, Joachim Gardemann aus Münster und Thomas Moch aus Breitnau in Baden-Württemberg werden an Bord sein.

Wir laden Sie herzlich zur Beladung und zum Abflug ein. Vor der Beladung zeigen wir Ihnen den Inhalt der Maschine im DRK-Logistikzentrum. Thomas Moch und Joachim... Weiterlesen

China: Geigerin Anne-Sophie Mutter spendet Gage an Erdbebenopfer

Presseinformation 33/08

Berlin - Die Geigerin Anne-Sophie Mutter spendet die Gage eines Konzerts in China an das Rote Kreuz für die Erdbebenhilfe in Sichuan. Das Rote Kreuz leistet momentan humanitäre Hilfe für Hunderttausende in China, unter anderem durch den Einsatz eines mobilen Krankenhauses vom Deutschen Roten Kreuz (DRK).

"Mein Herz schlägt für die Familien und Freunde, die so viel nach dem Erdbeben in Sichuan verloren haben. Ich glaube an eine Welt, in der alle Menschen durch Mitgefühl verbunden sind, und ich hoffe, dass meine Spende und meine Musik Hilfe und Trost spenden. Ich... Weiterlesen

China: DRK wird Rotkreuz-Hospital ins Erdbebengebiet schicken

Presseinformation 32/08

Berlin - Auf Bitten des Chinesischen Roten Kreuzes und in Absprache mit dem nationalen Krisenstab in Peking wird das Deutsche Rote Kreuz Mitte nächster Woche ein mobiles Rotkreuz-Hospital in das Erdbebengebiet in der Provinz Sichuan schicken. Das aus Modulen bestehende Krankenhaus kann bis zu 120 Patienten stationär aufnehmen und die medizinische Versorgung für eine Bevölkerung von 250.000 Menschen gewährleisten. Das Projekt wird vom Auswärtigen Amt unterstützt.

"Das mobile Hospital ist von uns für solche Katastrophen entwickelt worden ", so Rotkreuz-Präsident Dr.... Weiterlesen

Seiters: China braucht Unterstützung

Presseinformation 31/08

Angesichts der dramatischen Situation im chinesischen Erdbebengebiet rufen die Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) dringend zu Spenden auf. Mit zwölf Millionen Euro könnten in den kommenden zwölf Monaten etwa 100.000 Überlebende in der Provinz Sichuan unterstützt werden, teilte die Organisation mit.

Rotkreuz-Präsident Dr. Seiters hat vor vier Wochen dem Roten Kreuz China einen offiziellen Besuch abgestattet und auch die Region Sichuan besucht: "Ich konnte mich bei meinem Besuch von der Leistungsfähigkeit unserer... Weiterlesen

Hilfsflug für Myanmar (Birma) ab Berlin-Schönefeld

Presseinformation 28/08

Das Deutsche Rote Kreuz startet am Donnerstag einen Hilfsflug nach Myanmar (früher: Birma). An Bord der Frachtmaschine: sechs mobile Trinkwasseraufbereitungs-Anlagen, die 15.000 Menschen täglich mit frischem Wasser versorgen können.

Die Anlagen werden in den Regionen des Landes in Betrieb genommen, in denen die öffentliche Wasserversorgung zusammengebrochen ist. Trinkwasser ist das wichtigste Hilfsgut nach einer Katastrophe. Ohne frisches Wasser bereiten sich schnell Durchfallerkrankungen, vor allem unter Kindern aus. Wir laden Sie herzlich zur Beladung und zum... Weiterlesen

Erdbeben China: Decken und Zelte auf dem Weg ins Erdbebengebiet

Presseinformation 28/08

Das Chinesische Rote Kreuz hat am Montag 557 Zelte und 2.500 Decken von einem Nothilfelager in Xian in die Provinz Sichuan gebracht, wo ein schweres Erdbeben tausende Todesopfer gefordert hat. Momentan sind Erkundungsteams vom Chinesischen Roten Kreuz unterwegs, um sich einen genauen Überblick über den Bedarf an Hilfe zu verschaffen.

Neben der Erkundung wird das Chinesische Rote Kreuz als erste Nothilfe Zelte an 500 Familien und Decken an 5.000 Menschen verteilen. 300 Kisten mit Wasserreinigungstabletten und 600 Kisten Lebensmittel werden auch in die Region... Weiterlesen

Hilfsgüter nach Myanmar gebracht – lokale Helfer verteilen an betroffene Familien

Presseinformation 27/08

Berlin - Bis heute haben zehn Hilfsflüge des Roten Kreuzes die myanmarische Hauptstadt Rangun erreicht. Sie brachten Zelte, Planen und weiteres Material für Notunterkünfte, Wasserkanister, Tabletten für Trinkwasserreinigung und Moskitonetze ins Land. Vom Flughafen werden die Hilfsgüter vom lokalen Roten Kreuz entweder direkt in die betroffenen Gebiete oder Lagerhallen gebracht. Ein ausländischer Logistikexperte unterstützt das Rote Kreuz in Myanmar bei dieser Arbeit. 17 weitere ausländische Experten sind im Land um die Opfer der Zyklon-Katastrophe zu unterstützen.

... Weiterlesen

Seite 81 von 85.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK