Buehnenbild_Presse_Presseinformation1.jpg
Sie befinden sich hier:
  1. Presse

Aktuelle Pressemitteilungen

Sollten Sie Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema bzw. Schlagwort suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Helfen Sie uns mit einer Spende!

Jede noch so kleine Spende hilft dem DRK bei der Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen.

Somalia: Waris Dirie: "Brief an meine Mutter"

Presseinformation 29/07

Heute, am 16. April, erscheint das neue Buch "Brief an meine Mutter" von Waris Dirie ("Wüstenblume"). Das Buch behandelt das schwierige Verhältnis zwischen der in Europa lebenden Somalierin und ihrer Mutter, die sie nach jahrelanger Trennung für eine lebensnotwendige Operation aus Somalia nach Wien holt.

Schon wenige Tage nach dem geglückten Eingriff zieht die Mutter bei Waris Dirie ein. Der Mutter bleibt aber die moderne westliche Welt völlig fremd, sie kann nicht verstehen, warum Waris die neue Heimat der somalischen Wüste vorzieht. Als Waris erfährt, dass die... Weiterlesen

Bolivien: Schwere Überschwemmungen, Botschafter appelliert an die Deutschen

Presseinformation 15/07

Berlin - Walter Magne Veliz, Botschafter der Republik Bolivien hat heute an die deutsche Bevölkerung appelliert, den Flutopfern in seinem Heimatland zu helfen. "Die bolivianische Regierung möchte sich mit diesem Appell an die deutsche Bevölkerung wenden, Bolivien im Kampf gegen die Naturgewalten zu unterstützen", so Botschafter Magne Veliz in seinem offenen Brief (siehe unten)

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt den Appell des Botschafters und hat ein Spendenkonto für Bolivien eingerichtet. Alle Spenden, die auf diesem Konto eingehen, werden für die... Weiterlesen

Indonesien: Hilfe für Kinder im überfluteten Jakarta

Presseinformation 09/07

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) stellt 6.600 Hygienepakete für die Menschen in der überfluteten indonesischen Hauptstadt Jakarta zur Verfügung. 5.000 davon sind besondere Babypakete mit Windeln, Babypuder, Shampoo, Seife, Handtücher und anderen Hygieneartikeln für Babys.

"Tausende Menschen im Katastrophengebiet kämpfen im Moment um ihre Existenz. Kleine Kinder sind anfälliger für Krankheiten und Seuchen als gesunde Erwachsene. Daher unterstützen wir das Indonesische Rote Kreuz mit Hilfe, die besonders den kleinsten Opfern zugute kommt", sagt Katrin Wirsching,... Weiterlesen

Indonesien: Hunderttausende obdachlos

DRK unterstützt Schwesterorganisation Weiterlesen

Schulalltag in Ruanda

Das Hochwasser in der Sächsischen Schweiz, in Tschechien und in Polen bleibt eine große Herausforderung für die Rettungskräfte. Das Deutsche Rote Kreuz ist in Sachsen mit über 200 Kräften der Wasserwacht, Sanitätern und Betreuungseinheiten im Einsatz. Bei Görlitz kam es am Morgen zu einer dramatischen Luftrettung.

Luftretter Falk Seipel von der DRK-Wasserwacht Gifhorn konnte mit dem Team des Bundespolizeihubschraubers in den frühen Morgenstunden auf dem Weg nach Tschechien einen völlig erschöpften, älteren Mann bergen, der sich an einem Brückenpfeiler in der Neiße bei Görlitz festgeklammert... Weiterlesen

Sieger kommen aus Sachsen, Mecklenburg und Bayern

Berlin Wasserretter-Teams aus ganz Deutschlands haben am Wochenende beim 40. Bundeswettbewerb im Rettungsschwimmen ihre Besten ermittelt. „Wer in diesem Wettbewerb zu den Gewinnern gehören will, muss nicht nur im Schwimmen top fit sein. Auch in Erster Hilfe, Sanitätsdienst und Umweltschutz sind profunde Kenntnisse gefragt“, sagt Markus Ostermeier, Vertreter der Wasserwacht im DRK-Präsidium. „Zum ersten Mal wurden die Schwimm-Disziplinen aus der Schwimmhalle an einen See verlegt. Diese Konzept hat sich als praxisnäher bewährt.“ Weiterlesen

Seite 81 von 81.

zum Anfang