Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Verfahrens-Koordinatoren (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Die DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH hat im Auftrag der Bezirksregierung Köln die fürsorgliche Betreuung und Versorgung von Flüchtlingen in Gemeinschaftseinrichtungen des Landes NRW übernommen.


Ab sofort suchen wir für den Betrieb unserer Einrichtung im Kölner Süden mehrere Verfahrens-Koordinatoren (m/w/d).


Die Stellen sind in Vollzeit zu besetzen und zunächst bis zum 31.03.2020 befristet. Die Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses wird angestrebt.


Ihre Aufgaben:

• Koordination der asylrechtlichen Verfahrensschritte in der EAE nach Maßgaben des Auftraggebers
• Organisation, Koordination und Verwaltung sämtlicher Sammeltransfers und Einzelfahrten
• Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und allen anderen Prozessbeteiligten
• Pflege der hauseigenen Datenbank
• Zuführungen der Bewohner zu den Terminen / Terminmanagement
• Interner Ansprechpartner bei allen prozessrelevanten Fragen
• Berücksichtigung von Sonder- und Härtefällen, Vulnerabilität und besonders Schutzbedürftigen


Wir erwarten:

• abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikationen
• sehr gute MS-Office-Kenntnisse
• Organisationstalent und eine schnelle Auffassungsgabe
• Hohe Motivation und Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise
• Freundliches und offenes, repräsentatives Auftreten
• Stressresistenz und Flexibilität, Bereitschaft zur Schichtarbeit (Früh- und Spätschicht) und zur Arbeit an Wochenenden
• Hohes Maß an interkultureller Kompetenz
• Sensibler Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet, regelmäßige Fortbildungen zu asylrechtlichen Themen und eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den DRK-Reformtarifvertrag mit den üblichen Sozialleistungen.


Sie sind interessiert an einer neuen Herausforderung, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit entscheidend einbringen können? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – an:

 

DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH

Frau Nadine Rennefeld

Rufnummer: 0160 99208640

 

E-Mail: n.rennefeld@drk-nordrhein.de
Veröffentlicht am: 05.07.2019

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK