Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Studenten und Referendare (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen in gesundheitlichen oder sozialen Notlagen umfassend Hilfe leisten, allein nach dem Maß der Not.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes, Berlin sucht

                                 Studenten und Referendare (m/w/d)


die ein Pflichtpraktikum bzw. ihre Pflichtwahlstation im Bereich Flucht und Migration absolvieren möchten. Ein Pflichtpraktikum sollte mindestens zwei Monate umfassen.

  • Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen des Themenbereichs in der Erarbeitung von rechtlichen Stellungnahmen, Positionen und Veröffentlichungen zu europäischen und nationalen Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Gremiensitzungen.
  • Wir bieten Ihnen ein spannendes und interessantes Arbeitsumfeld und die Möglichkeit, sich aktiv in das Themenfeld einzubringen.
  • Sie bringen Erfahrungen im Bereich Flucht und Migration sowie gute Kenntnisse der aktuellen rechtlichen und politischen Diskussion mit. Wünschenswert ist zudem, wenn Sie bereits Erfahrung im Bereich der Flüchtlingsarbeit haben.

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den möglichen Einsatzzeitraum an und ob es sich um ein Pflichtpraktikum oder das Absolvieren der Wahlstation handelt. Entsprechende Nachweise fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte bei.

Weitere Informationen können – ggf. telefonisch - erfragt werden bei:
Frau Nadja Saborowski, n.saborowski@drk.de, Tel: 030/85404-248,
Frau Sabine Heck, s.heck@drk.de, Tel: 030/85404-308.

Wir ermutigen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte dazu, sich bei uns zu bewerben.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte, mit Angabe der Stellenbezeichnung per E-Mail an:  Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de.

Per E-Mail versendete Bewerbungen gehen unverschlüsselt über das Internet und sind damit nicht vor dem Zugriff Unbefugter gesichert. Sie erfolgen daher auf Ihr eigenes Risiko. Die maximale E-Mailgröße ist beschränkt auf 3 MB.

 

Frau Nadja Saborowski, n.saborowski@drk.de, Tel: 030/85404-248

Frau Sabine Heck, s.heck@drk.de, Tel: 030/85404-308.

 

 

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de
Veröffentlicht am: 11.09.2018

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK