Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Sozialpädagoge (m/w/d) für unsere Jugendwohngruppe

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt für unsere Jugendwohngruppe in der Bremer Neustadt  

1 Sozialpädagogen (m/w/d) -arbeiter (m/w/d) oder staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) bzw. Fachkraft (m/w/d) mit     vergleichbarer Qualifizierung
                                                         
in Teilzeit mit 29,25 Wochenstunden. Das Beschäftigungsverhältnis wird unbefristet geschlossen. 



Stellenbeschreibung:


Die Jugendwohngruppe Buntentor ist ein stationäres Erziehungshilfeangebot für junge Menschen ab 16 Jahren. Wir unterstützen unsere jungen Heranwachsenden in allen sie betreffenden Belangen und bei Bedarf bis zur selbstständigen Lebensführung in der eigenen Wohnung. Gemeinsam gestalten wir neben der Einzelfallorientierung Gruppenfahrten und Freizeitaktivitäten für die gemeinsame Zeit in der Gruppe. Wir arbeiten im Schichtdienst (ohne Nachtbereitschaft). Außerhalb der Dienste können die jungen Menschen eine Rufbereitschaft nutzen.

Unser Kreisverband Bremen e.V. ist einer der größten Verbände des DRKs und beschäftigt derzeit ca. 1.000 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Bereichen. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbarer Abschluss mit Berufserfahrungen
  • Erfahrungen in der Erziehungs- und Jugendhilfearbeit
  • eine positive und wertschätzende Grundhaltung den jungen Menschen und ihren Familien gegenüber
  • sicheres Auftreten in der Arbeit mit Gruppen
  • umfangreiches fachliches Wissen und Fachkompetenz im Bereich Hilfen zur Erziehung
  • Engagement, Flexibilität, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Sozialkompetenz und  Verantwortungsbewusstsein 
  • Sicherheit in der Kooperation mit Ämtern, Schulen, Ausbildungsstellen und sonstigen Institutionen im Interesse der betreuten Jugendlichen und Familien auf Grundlage der individuellen Hilfeplanung
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes



Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • Einbindung in ein engagiertes Team in einem anerkannten freien Wohlfahrtsverband und Arbeitgeber mit Perspektiven
  • Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Arbeitgeberzuschuss bei einer privaten Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportförderung "Hansefit" und Mitarbeiterevents)
  • Gleitzeitarbeitsmodell
  • Arbeitgeberzuschuss für vermögenswirksame Leistungen
  • Krankengeldzuschuss
  • Mitarbeiterrabatt für das DRK Institut für Chinesische Medizin



Kontaktdaten für erste Auskünfte und Bewerbungsfrist:


Erste Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Can unter der folgenden Telefonnummer: 0163 6081 217.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung bis zum 31.01.2021 unter:

https://recruitingapp-5371.de.umantis.com/Recruiting/Vacancies/470/Publication/Content

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Unterlagen in Papierform werden nicht zurückgesandt.

DEUTSCHES ROTES KREUZ

Kreisverband Bremen e.V.
Personalabteilung
Wachmannstraße 9
28209 Bremen
www.drk-bremen.de

 

Herr Can

Telefon: 0163 6081 217

E-Mail: Bewerbung@DRK-Bremen.de
Veröffentlicht am: 08.12.2020

PDF herunterladen

zum Anfang