Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier.

SchulsozialarbeiterInnen in Marzahn-Hellersdorf (Berlin) (25 bis 40 Stunden/Woche)

Stellenbeschreibung

Im Rahmen des Aufgabenfeldes Schulsozialarbeit (§ 13 Abs. 1 SGB VIII) an Grundschulen, Integrierten Sekundarschulen und Gymnasien in Marzahn-Hellersdorf suchen wir
SchulsozialarbeiterInnen mit einer Wochenarbeitszeit zwischen 5 und 40 Stunden

Der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. ist Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Zum DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. gehören Standorte in Marzahn, Pankow und Weißensee, sowie mobile Angebote auf dem Gebiet Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönhausen, Weißensee und Pankow. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als nationale Hilfsgesellschaft bekennt sich der Kreisverband mit seinen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben:
- Unterstützung von SchülerInnen bei der Bewältigung schulischer Anforderungen
- Durchführung kontinuierlicher Beratungsangebote für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen zu schulischen und außerschulischen Problemlagen 
- Einzelfallarbeit in Kooperation mit Beratungseinrichtungen und externen Partnern 
- Vermittlung an externe Beratungseinrichtungen, Kooperation mit weiteren Fachkräften
- Konzipierung und Umsetzung von Klassen- und Gruppenangeboten innerhalb des Schultages
- Fachaustausch, Kooperation mit Institutionen, Gremienarbeit, Dokumentation, Evaluation
- Enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften, ggf. ErzieherInnen und Schulleitung (Tandem/Tridem)

Voraussetzungen für die Stelle sind: 
- Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
- Interesse an der Arbeit mit Kindern, Eltern und Lehrkräften im Kontext Schule
- Kenntnisse gruppenpädagogischer Prozesse
- Kooperations- und Teamfähigkeit
- Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit
- Identifikation mit den Grundsätzen, Ideen und Zielen des Roten Kreuzes

Die Stellen erfordern einen Einsatz im Umfang zwischen 5 und 40 Wochenstunden, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und werden tarifgerecht vergütet. Wir bieten Ihnen darüber hinaus monatliche Supervision, Teamfortbildungen und die kostenlose Teilnahme an Erste-Hilfe-Kursen.
Mit Blick auf die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der sozialen Arbeit mit geflüchteten Menschen und MigrantInnen ermutigt der DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V. ausdrücklich auch BewerberInnen mit Kenntnissen der Sprachen und Kulturen der Herkunftsländer.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an:
 

Ihr Ansprechpartner

DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V.
Matthias Schlame
Sella-Hasse-Straße 19/21
12687 Berlin

E-Mail: bewerbung@drk-berlin-nordost.de
Veröffentlicht am: 08.02.2018

Zurück zur Liste | PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK