Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Referent IT, Kommunikation und Energie im Aufstellungsstab „Labor Betreuung 5.000“ (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Stelle und Team

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Referent IT, Kommunikation und Energie im Aufstellungsstab „Labor Betreuung 5.000“ (m/w/d).

Die Stelle ist im Bereich Nationale Hilfsgesellschaft des DRK-Generalsekretariates verankert und der Stabsstelle Zivilschutz Betreuungsreserve zugeordnet. Das Projekt „Nationales Krisenmanagement – Labor Betreuung 5.000“ sieht in Notlagen eine erste ärztliche Versorgung, Unterkunftszelte, mobile Küchen sowie weitere logistische Mittel für die weitgehend autarke Betreuung von 5.000 Menschen für einen längeren Zeittraum vor. Familien, ältere und kranke Menschen sowie Kinder werden im Rahmen des Konzepts besonders berücksichtigt. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen tragen Sie dazu bei, dass Pilotprojekt „Labor Betreuung 5.000“ zu verwirklichen.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Konzepte zur Vorhaltung, Aufbau und Inbetriebnahme großer, längerfristiger Betreuungseinrichtungen im Bereich Kommunikation und Energieversorgung in einem Baukastensystem eigenständig zu planen und weiterzuentwickeln
  • Betriebskonzepte für die Registrierung der Betroffenen und die Verwaltung des „Labor Betreuung 5.000“ definieren, entwickeln und erstellen sowie die Interoperabilität mit vorhandenen Kommunikationskonzepten sicherstellen
  • Marktanalysen zur Ausstattung der Module mit Durchsageanlagen, WLAN-Netzen und Kamerasystemen durchzuführen
  • Ausplanungen der autarken Notstromversorgung für die Einzelmodule des „Labor Betreuung 5.000“ zu erstellen
  • die konzeptionellen Vorgaben in einen „Stärke- und Ausstattungsnachweis“ zu überführen und daraus beschaffungsfähige „Technische Kurzbeschreibungen“ abzuleiten, Beschaffungsprozesse fachlich zu begleiten und die aktuellen Konzepte laufend weiterzuentwickeln
  • die Führung bei Einsätzen und bei Inbetriebnahme der Einrichtung zu unterstützen
  • fachliche Evaluierung von Einsätzen im Nationalen und Europäischen Bevölkerungsschutz vorzunehmen

Für die Neuaufstellung des „Labor Betreuung 5.000“ sind gute Kenntnisse in den zu bearbeitenden Fragestellungen erforderlich. Weiter sind strategisches Denken, hohe Einsatzbereitschaft, Teamgeist und die Bereitschaft zum Reisen, auch ins Ausland und außerhalb der regulären Arbeitszeiten sowie souveränes Auftreten weitere Grundvoraussetzungen für die Stelleninhaberin / den Stelleninhaber.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium vorzugsweise im Bereich Nachrichtentechnik / Informatik oder entsprechende langjährige Tätigkeiten in diesen Bereichen
  • Mehrjährige Berufserfahrung auch in Leitungsfunktionen im Bereich Zivil- und Katastrophenschutz
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereich Microsoft Server Systeme, Windows Client Systeme und IT-Security
  • Erfahrungen im Aufbau von Netzwerken (LAN, WLAN und VoIP)
  • Kenntnisse im Bereich Elektroversorgung, speziell Temporäre Insellösungen
  • Englisch in Wort und Schrift
  • sicherer EDV-Umgang und Erfahrungen im Projektmanagement
  • selbstständiges Arbeiten

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß Tarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 12
    • 29 Tage Urlaub im Jahr
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung mit grünem Innenhof und eigener Kantine

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ihre Ansprechperson

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen der Bundeskatastrophenschutz-Beauftragte, Herr Jörres gerne telefonisch unter 030 / 85 404-376 zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zur Arbeit des Deutschen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung finden Sie auf unserer Website.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 24.07.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-70 an


 

 

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Generalsekretariat

Team Personal

Carstennstraße 58

12205 Berlin

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de
Veröffentlicht am: 29.06.2020

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK