Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Referent-/in Sicherheitsmanagement (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Stelle und Team

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Referent-/in Sicherheitsmanagement (m/w/d).

Die Stelle ist im Bereich Internationale Zusammenarbeit des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Planung und Risikomanagement zugeordnet. Die Internationale Zusammenarbeit verantwortet die satzungsgemäßen Aufgaben des DRK e.V. in der weltweiten humanitären Hilfe und zur Stärkung der Kapazitäten unserer Schwestergesellschaften. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen tragen sie dazu bei, humanitären Bedarfe vulnerabler Menschen in Not nach den Prinzipien der humanitären Hilfe zu decken, um menschliches Leid zu mindern.

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

Der/die Stelleninhaber/in ist mitverantwortlich für das Sicherheitsmanagement der internationalen Zusammenarbeit des DRK. Dies umfasst die strategische Weiterentwicklung des bestehenden Sicherheitskonzepts sowie die Beratung der Büroleiter in den DRK-Auslandsbüros. Dies wird in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Teamleitungen “Planning and Risk Management” sowie “Operations and National Society Cooperation” sowie den zuständigen Länderreferenten/-innen und Sachgebietsleitungen umgesetzt.
Das bedeutet im Einzelnen:

  • Weiterentwicklung des Sicherheits- und Krisenmanagements für die internationale Zusammenarbeit mit Schwerpunkt auf Prozess- und Richtlinienentwicklung
  • Beratung der DRK-Auslandsbüros bei der Erstellung landesspezifischer Sicherheitskonzepte
  • Durchführung von Sicherheits- und Risikobewertungen in den Partnerländern des DRK
  • Entwicklung und Implementierung von sicherheitsspezifischen Briefings, Workshops und Trainings
  • Beratung bei und Management von Sicherheitsvorfällen sowie Mitwirkung im Krisenmanagement
  • Koordination mit Sicherheitsberatern innerhalb der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung sowie relevanten externen Akteuren  

Ihr Profil

  • Hochschul-/Fachhochschulabschluss und Zusatzqualifikation im Bereich Sicherheits- und Risikomanagement wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Sicherheits-, Risiko- und Krisenmanagement
  • Mindestens fünf Jahre Arbeitserfahrung im Sicherheitsmanagement im Bereich der humanitären Hilfe und/oder Entwicklungszusammenarbeit
  • Mindestens zwei Jahre Auslandserfahrung, bevorzugt in Hochrisikogebieten
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Durchführung von Sicherheitstrainings sind wünschenswert
  • Fähigkeit sich schnell in neue Themengebiete und Kontexte einzuarbeiten
  • Hohe Belastbarkeit und Erfahrungen im Umgang mit Krisensituationen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz; Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen wünschenswert
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen, Tropentauglichkeit

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß Tarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 12
    • 29 Tage Urlaub im Jahr
    • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ihre Ansprechperson

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Christian Hörl (Leiter Team Planung und Risikomanagement) gerne per E-Mail (c.hoerl@drk.de) zur Verfügung.

Aktuelle Informationen zur Arbeit des Deutschen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung finden Sie auf unserer Website.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 14.04.2021 unter Angabe der Kennziffer 2021-030 an

 

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Generalsekretariat

Team Personal

Carstennstraße 58

12205 Berlin

 

E-Mail: Jobs-im-Generalsekretariat@drk.de
Veröffentlicht am: 25.03.2021

PDF herunterladen

zum Anfang