Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Referent für Digitalisierung und soziale Innovation (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

Digitalisierung erfasst alle denkbaren Lebensbereiche unserer Gesellschaft und ist damit auch sinnbildend für das Deutsche Rote Kreuz. Die damit verbundenen Herausforderungen wollen gemeinsam gemeistert und die sich damit ergebenden Chancen aktiv gestaltet werden.

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. plant vor diesem Hintergrund ein Kompetenzzentrum Digitalisierung zu gründen und damit unter anderem Teil des bundesweiten Netzwerks „Digitale Wohlfahrt“ zu werden. Der Fokus des Zentrums wird auf Verbandsentwicklung mit und durch Digitalisierung liegen. Zudem sollen Schritt für Schritt Impulse zur digitalen Transformation des Verbandes gegeben und konkrete digitale Angebote und Geschäftsmodelle definiert werden.

Der DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V. sucht deshalb baldmöglichst


einen Referenten (m/w/d)
für Digitalisierung und soziale Innovation
in Teilzeit (bis zu 50 %)

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine unbefristete Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt.

Diese Stellenausschreibung richtet sich auch an Berufseinsteiger (m/w/d).

Ihre Aufgabe ist es einerseits, das Kompetenzzentrum als Projektmanager zu unterstützen und die Strukturen und Prozesse auszurichten und andererseits, im Team praktische Lösungen für den Verband zu entwickeln.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeption der Digitalisierungsstrategie inkl. Koordinierung der Projekte im Landesverband
  • Mitarbeit bei der Digitalisierung/Umgestaltung von Geschäftsprozessen und Arbeitsabläufen
  • Erstellung einer digitalen Agenda, um interne und externe Informations- und Kommunikationsprozesse auf ein solides digitales Fundament zu stellen
  • Organisation des Wissensaustauschs zwischen DRK-Akteuren in Baden-Württemberg, Erarbeitung von Transferformate und Mitwirkung an der Etablierung einer Erprobungskultur im Verband
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung bereits genutzter Software mit dem Fokus auf Automatisierung von Prozessen
  • Vorbereitung von Verträgen, Beschaffungen und Anträgen
  • Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen
  • Organisation und Nachbereitung von Team-Meetings und Events
  • Aufbau des Wissensmanagements
  • Erarbeitung Erstellen von Materialien und Arbeitshilfen für den Verband


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss vorzugsweise im IT-Bereich oder in der Fachrichtung Informatik/Wirtschaftsinformatik oder in einem sozial-, politik-, oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang mit entsprechenden Schwerpunkten oder vergleichbare Qualifikationen
  • Kenntnisse im Projektmanagement und in der Prozessoptimierung, insbesondere in der Budgetsteuerung
  • Sie sind in der Lage, Projekte zu strukturieren und innerhalb des gegebenen zeitlichen und finanziellen Rahmens erfolgreich zu verwirklichen
  • ausgeprägte Eigeninitiative und Selbstorganisation, Lust auf Arbeiten in interdisziplinären und virtuellen Teams und Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz
  • Sie haben eine hohe Affinität für digitale Trends, verfügen über erste Kenntnisse und Interesse an agilen Arbeitsmethoden und sind bereit, sich auf ein Experiment einzulassen.
  • Kenntnisse in der Konzeption digitaler Lern- und Austauschformate, in der Strategieentwicklung und Change-Managementprozessen sowie im nutzerzentriertem Arbeiten und im Bereich Storytelling sind von Vorteil
  • Idealerweise verfügen Sie über sehr gute Kenntnisse relevanter Anwendungen in den Bereichen Social Media, Content Management und Office
  • Ihre schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit ist sehr gut


Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und kreatives Aufgabenfeld mit Raum für persönliche Entwicklung und Gestaltungsmöglichkeit in einem netten Team
  • kontinuierliche Weiterentwicklung "on the job" und individuelle Förderung
  • Vergütung nach dem DRK-Tarif (in Anlehnung an den TVöD) mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • VVS-Job-Ticket
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Stuttgart-Bad Cannstatt


Für Fragen steht Ihnen Herr Marc Groß unter 0711/5505-131 oder m.gross(at)drk-bw.de gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21. Februar 2020 mit dem Betreff „Digitalisierung" an:

 

Irmgard Bek

Referatsleiterin Arbeitsrecht und Personal

 

E-Mail: i.bek@drk-bw.de
Veröffentlicht am: 16.01.2020

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK