Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Pflegehelfer (m/w/div) flexibel

Stellenbeschreibung

 

Wir suchen zu sofort – vorerst befristet für 1 Jahr – für unsere Sozialstation Am Queckenberg in Braunschweig

                                  Pflegehelfer (w/m/div) Wochenstunden nach Wunsch

FREUEN SIE SICH AUF:
ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
individuelle Begleitung bei der Einarbeitung durch erfahrene Pflegekräfte auf Grundlage eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes
Einstiegsbegleitung nach Berufspausen (Elternzeit, Pflegezeit)
leistungsgerechte Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
attraktive Gesundheitsangebote (mobile Massage, Bonusprogramm)

WIR WÜNSCHEN UNS:
Ausbildung zur Pflegehilfskraft oder die Bereitschaft, diese berufsbegleitend nachzuholen
erste Erfahrungen in der Pflege älterer Menschen
soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen
Führerschein Klasse B
die Bereitschaft zur verantwortlichen und engagierten Teamarbeit
Eigeninitiative und Freude am Beruf

Für Fragen und einen schnellen ersten Kontakt steht Ihnen unsere Pflegedienstleitung Frau Tost zur Verfügung:
Telefon: 0531/28622-10

Oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen
per E-Mail:
bewerbung@drkbssz.de

per Post:
DRK BS-SZ Pflege & Betreuung gGmbH
Personalabteilung (2-032/20)
Adolfstraße 20
38102 Braunschweig

 

DRK BS-SZ Pflege & Betreuung gGmbH

Personalabteilung (2-032/20)

Adolfstraße 20

38102 Braunschweig

E-Mail: bewerbung@drkbssz-pflege.de
Veröffentlicht am: 15.10.2020

PDF herunterladen

zum Anfang