Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Pflegedienstleitung Altenheim - Ihre Herausforderung mit Wechselprämie!

Stellenbeschreibung

 

Suchen Sie eine wirkliche Herausforderung mit echten Aufstiegschancen?

Wir suchen für unser Altenheim Rotkreuzstift im schönen Neustadt an der Weinstraße eine

Pflegedienstleitung
Examiniert, mit Zusatzqualifikation, in Vollzeit oder nach Absprache (w/m/d)
unbefristet

die Gestaltungsspielraum, Freiräume, ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld und die Möglichkeit, sich 100% einzubringen, reizen!

Wir wollen noch besser werden - seien Sie dabei!

Bewerben Sie sich um

  • 3000.- Euro Wechselprämie gestaffelt ausgezahlt
  • hohe Verantwortung mit großem Gestaltungsspielraum
  • ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer sich weiterentwickelnden Einrichtung
  • Wertschätzung und Dienstplanmitgestaltung
  • Entwicklungsmöglichkeiten (Spezialisierung, Aufstieg) in verschiedenen pflegerischen Bereichen der DRK Schwesternschaft durch individuelle Karriereplanung und Förderung
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK Tarifvertrag
  • eine attraktive zusätzliche Altersversorgung ohne Eigenanteil
  • Gesundheitsförderung
  • vielfältige finanzielle Vorteile und Sicherheiten
  • den Rückhalt einer Gemeinschaft professionell Pflegender als Teil der weltweiten Rotkreuzfamilie

 

DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V.

Natalia Lik

Referentin für Pflege

Tel.: 06321-4844822

E-Mail: lik(at)drk-schwesternschaft-neustadt.de

www.drk-schwesternschaft-neustadt.de

E-Mail: lik(at)drk-schwesternschaft-neustadt.de
Veröffentlicht am: 29.05.2020

PDF herunterladen

zum Anfang