Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Lehrkraft an der DRK-Landesschule Baden-Württemberg gGmbH

Stellenbeschreibung

 

 

 

Die DRK-Landesschule Baden-Württemberg gGmbH ist bundesweit einer der größten Bildungsanbieter seiner Art. Sie betreibt Bildungseinrichtungen an den Standorten in Pfalzgrafenweiler, Freiburg, Stuttgart, Ellwangen, Ravensburg, Sinsheim, Bad Säckingen, Ulm, Karlsruhe, Radolfzell und Villingen-Schwenningen.

 

 

Zur Unterstützung unseres Lehrteams suchen wir motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, welche sich beruflich und persönlich zur

 

Lehrkraft mit pädagogischem Hochschulabschluss für die Ausbildung von Notfallsanitäter/innen

 

weiterentwickeln wollen.

 

 

Sollten Sie Interesse an einer Tätigkeit als Lehrkraft an einem unserer Standorte haben zögern Sie nicht und bewerben Sie sich noch heute.

 

Als künftige Lehrkraft für die Ausbildung von Notfallsanitäter/innen erwartet Sie eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit:

 

  • Gestalten von praxisnahen Lernsituationen auf Grundlage eines bestehenden Notfallsanitäter-Curriculums (Baden-Württemberger Modell für die bundesweite Ausbildung).

  • Planung und Vorbereitung von abwechslungsreichem und teilnehmerorientierten Unterricht.

  • Kompetenzentwicklung und Förderung der Schülerinnen und Schüler beim selbstorganisiertem Lernen.

  • Ermittlung von Förderbedarfen und individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht und in der praktischen Ausbildung an den Lernorten Rettungswache und Klinik.

  • Abstimmung und curriculare Weiterentwicklung bestehender Lehrgangskonzepte im Lehrteam.

  • Durchführung von regelmäßigen Lernstandsermittlungen und Vorbereitung auf die staatliche Prüfung am Ende der Ausbildung.

  • Kooperation und Beratung der verantwortlichen Praxisanleiter in den Rettungswachen und der zuständigen Ansprechpartner in den Kliniken.

  • Mitwirkung bei der Durchführung und Gestaltung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen im Rettungsdienst.


 

 

Wir wünschen uns für die künftige Lehrkraft eine Kollegin/ einen Kollegen mit folgenden Voraussetzungen:

 

  • Notfallsanitäter/innen mit pädagogischer Hochschulausbildung

    oder

  • Notfallsanitäter/innen welche vor dem Inkrafttreten des NotSanG als Lehrkraft an einer staatlich anerkannten Rettungsassistentenschule tätig waren oder sind und Bestandsschutz nach § 31 NotSanG genießen

    oder

  • Notfallsanitäter/innen welche über eine pädagogische Qualifikation (z.B. Praxisanleiter, Lehrrettungsassistent) sowie Unterrichtserfahrung verfügen und ein pädagogisches Hochschulstudium begonnen haben oder die Bereitschaft mitbringen ein berufsbegleitendes pädagogisches Hochschulstudium zu beginnen.

     

  • Begeisterung für einen modernen Unterricht in welchem sich die Lehrkräfte als Moderator für selbstverantwortliches Lernen verstehen.

  • Hohes Verantwortungsbewusstsein für die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler.

  • Kreativität und Methodenkompetenz bei der Gestaltung von Lernsituationen.

  • Affinität zu modernen Medien und Lernformen.

  • Fähigkeit zum gemeinsamen Arbeiten in einem Lehrteam.

     

Wir bieten Ihnen fachkundige Unterstützung und die idealen Rahmenbedingungen für Ihre Tätigkeit als Lehrkraft:

 

  • Einheitliche Rahmenlehrpläne, Curricula und Stundenpläne für die Ausbildung von Notfallsanitätern.

  • Großzügige räumliche, materielle und mediale Ausstattung an unseren Bildungsstandorten.

  • Regelmäßige fachliche und pädagogische Fortbildungen für unsere Lehrkräfte.

  • Jährliche Fördergespräche sowie Begleitung und individuelle Unterstützung bei Ihrer persönlichen Entwicklung.

  • Attraktive Vergütung, angelehnt an die Landesbesoldungsgruppen für beamtete Lehrkräfte in Baden-Württemberg.

     

Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben an ob Sie bezüglich Ihrer Tätigkeit einen bestimmten Standort einer Bildungseinrichtung bevorzugen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Schulleiter Herr Rico Kuhnke unter der Rufnummer

07445 / 8512 – 600 zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an:

 

 

 

Deutsches Rotes Kreuz

 

Landessschule Baden-Württemberg

 

Herrn Rico Kuhnke

 

Karl-Berner-Straße 6

 

72285 Pfalzgrafenweiler

 

 

Tel.: 07445 8512-600

 

E-Mail: r.kuhnke@drk-ls.de

 

Homepage: www.drk-ls.de

 

E-Mail: r.kuhnke@drk-ls.de
Veröffentlicht am: 03.09.2018

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK