Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Jugendbildungsreferent (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

 
Das Deutsche Rote Kreuz, Landesverband Baden-Württemberg e.V.

 

sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt

einen Jugendbildungsreferenten (m/w/d)

 

in Vollzeit für das Referat Jugendrotkreuz in der DRK-Landesgeschäftsstelle.

 

Aufgabenschwerpunkte:

·         Planung und Durchführung von Maßnahmen der außerschulischen Jugendbildung (Multiplikatorenfortbildungen, Großveranstaltungen, Wettbewerbe, Projektarbeit)

·         Begleitung des Aufgabenfeldes Notfalldarstellung

·         Gremienarbeit

·         Beratung der Kreisverbände

·         Öffentlichkeitsarbeit (Webauftritt, Printmedien)

 

Wir erwarten:

·         Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Diplom-Pädagogik oder vergleichbares Studium

·         Kenntnisse in der Jugendarbeit sowie nach Möglichkeit in der Erwachsenenbildung

·         Teamfähigkeit

·         gute EDV-Kenntnisse

·         Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden

 

Wir bieten:

·         eine interessante, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit

·         Vergütung nach DRK-Tarif (in Anlehnung an den TVÖD) mit zusätzlicher Altersversorgung

·         VVS-Jobticket

·         Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 02.11.2019
an den

 

DRK-Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Abteilung Rotkreuzdienste

Herrn Christoph Renz

Badstrasse 39-41

70372 Stuttgart (Bad Cannstatt)

Tel: 0711/5505-123

E-Mail: c.renz@drk-bw.de
Veröffentlicht am: 08.10.2019

PDF herunterladen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK