Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Intensivstation Gesundheits- und Krankenpflege (w/m/d) Neustadt an der Weinstraße

Stellenbeschreibung

 

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
für die Interdisziplinäre Intensivstation einer Klinik in Neustadt an der Weinstraße
zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen:

- modernste Technik am Arbeitsplatz
- Arbeiten in engagierten, professionellen Teams
- Vergütung nach AVR Caritas inkl. Betriebliche Alters- und Zusatzversorgung
- modernes Sozialleistungspaket
- zahlreiche Zusatzleistungen
- Entwicklungsmöglichkeiten (Spezialisierung, Aufstieg) in verschiedenen pflegerischen Bereichen der DRK Schwesternschaft durch individuelle Karriereplanung und Förderung
- eine attraktive zusätzliche Altersversorgung ohne Eigenanteil
- vielfältige finanzielle Vorteile und Sicherheiten
- den Rückhalt einer Gemeinschaft professionell Pflegender als Teil der weltweiten Rotkreuzbewegung

Wir wünschen uns:
- kompetente, qualifizierte Kollegen mit und ohne Fachweiterbildung
- gerne auch ohne Berufserfahrung (Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger)


Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail, bitte unter Angabe der Nummer AF 110:

 

Marion Götz

06321 484480

m.goetz(at)drk-schwesternschaft-neustadt.de

DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V.

Sauterstraße 81, 67433 Neustadt an der Weinstraße

www.drk-schwesternschaft-neustadt.de

Social Media @rotkreuzschwestern.neustadt

E-Mail: m.goetz@drk-schwesternschaft-neustadt.de
Veröffentlicht am: 31.07.2020

PDF herunterladen

zum Anfang