Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

INTEGRATIONSMANAGER mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsarbeit (m/w/d)

Stellenbeschreibung

 

Der DRK Kreisverband Rhein-Erft e. V. kümmert sich als Teil einer der größten Wohlfahrtsorganisationen weltweit um vielfältige soziale Anliegen und ist Helfer in Notlagen. Dabei verbinden wir als moderner sozialer Dienstleistungsverband die Philosophie des Roten Kreuzes mit unternehmerischem Denken und Handeln.

Wir suchen für unseren Standort in Bergheim ab sofort in Teilzeit (30 Std./ Woche) einen

INTEGRATIONSMANAGER

mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsarbeit (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  •  Sozialraumanalyse zur Identifikation von Aufgabenfeldern in der Antidiskriminierungsarbeit
  • Aufbau einer Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit
  • Fortbildungen und Antidiskriminierungstrainings für Haupt- und Ehrenamtliche
  • Präventive Workshops in Kooperationen mit Schulen, Empowermentseminare
  • Ansprache und Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort
  • Sozialraumorientierte Antidiskriminierungsarbeit z. B. Sensibilisierung für und Bekämpfung von Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt
  • Fachberatung und-begleitung von Institutionen bei der Entwicklung von Antidiskrimierungskonzepten
  • Öffentlichkeits- sowie Netzwerkarbeit zur Stärkung der Antidiskriminierungsarbeit    

Wir bieten:

  • Aufbau eines neuen Angebots in unserem Kreisverband
  • Ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  •  Freie Zeiteinteilung
  • Eigenverantwortliches und zielgerichtetes Arbeiten
  • Die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Erfahrung zu erweitern
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Ihr Profil:

  • Bachelor-Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Sozialwissenschaft oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse in mind. einer für die Arbeit vor Ort relevanten Sprache
  • Führerschein
  • PC-Kenntnisse
  • Kommunikationstalent mit der Fähigkeit, aktiv zuzuhören
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und Flexibilität
  •  Einfühlungsvermögen

 

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Rhein-Erft e.V.

Personalabteilung

Zeppelinstr. 25

50126 Bergheim

E-Mail: bewerbung@drk-rhein-erft.de
Veröffentlicht am: 24.08.2020

PDF herunterladen

zum Anfang