Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Fahrer (m/w/d) für unsere Tagespflege-Gäste

Stellenbeschreibung

 

Die DRK Kreisverband Hamburg gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des DRK-Kreisverbandes Hamburg-Harburg e.V. Ihr gehören u.a. die Tagespflegeeinrichtung Süderelbe, sowie die Tagespflegeeinrichtung Hamm an.

 

Wir suchen für unsere Tagespflegestätte Hamm und Süderelbeab sofort einen:


Fahrer (m/w/d) für unsere Tagespflege-Gäste

in Teilzeit.  


Ihre Aufgaben

  • Beförderung unserer Tagespflege-Gäste
  • Einhaltung der geltenden Straßenverkehrsregeln
  • Fuhrparkpflege

 

Was uns wichtig ist

  • Führerschein der Klasse B
  • Mindestens ein Jahr Fahrpraxis
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Serviceorientierte Arbeitseinstellung, sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Stadtkenntnisse sind von Vorteil
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen

 

Wir bieten Ihnen

  • Einen interessanten, verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Zuschuss zur HVV-Proficard
  • u.v.m.

     

      

Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem möglichen Starttermin - bevorzugt als PDF-Datei - per Mail an bewerbung(at)drk-harburg.hamburg

Wir begrüßen insbesondere Bewerbungen von Menschen mit Handicap.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Team / Personal

Rote-Kreuz-Straße 3-5

(ehem. Maretstraße 73)

21073 Hamburg

 

Telefon: +49 40 / 766 092 – 939

E-Mail: bewerbung@drk-harburg.hamburg
Veröffentlicht am: 01.09.2020

PDF herunterladen

zum Anfang