Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Erzieher und Sozialassistenten in Teilzeit mit 25-35 WoStd. in Rautendorf

Stellenbeschreibung

 

Der DRK-Kreisverband Osterholz e. V. ist Träger von zwölf Kindertageseinrichtungen im Landkreis Osterholz. Wir beschäftigen in diesem Bereich rund 150 pädagogische und hauswirtschaftliche Fachkräfte und betreuen bis zu 650 Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren.

Zur Erweiterung unseres Temas suchen wir für unsere Kindertagesstätte in Rautendorf / Gemeinde Grasbergzum nächstmöglichen Termin unbefristet zwei pädagogische Fachkräfte als Vertretung mit der Qualifizierung

Erzieher und/oder Sozialassistenten (w/m/d) mit 25-35 Wochenstunden

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zum staatlich geprüften Sozialassistenten
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Einsatzfreude


Wir bieten

  • Tarifgerechte Eingruppierung in der SuE-Tabelle (DRK-Haustarif)
  • 90 % Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Teilnahme am Firmenfitnessprogramm "qualitrain"


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Anschift:

DRK-Kreisverband Osterholz e. V.
Bördestraße 23
27711 Osterholz-Scharmbeck

oder gerne auch per Mail an: bewerbung@drk-ohz.de

 

DRK-Kreisverband Osterholz e. V.

Bördestraße 23

27711 Osterholz-Scharmbeck

E-Mail: bewerbung@drk-ohz.de
Veröffentlicht am: 07.09.2020

PDF herunterladen

zum Anfang