Sie befinden sich hier:
  1. Mitwirken

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere nationale und internationale Arbeit.

Bewerben Sie sich auf unsere aktuellen Stellenangebote unserer DRK-Gliederungen in ganz Deutschland oder auf Stellen im Bereich unserer humanitären Hilfe im Ausland.

Informationen zur Arbeit des DRK im Ausland sowie aktuelle Stellenangebote für Projekte im Ausland finden Sie hier. 

Zu den Jobs im Inland

Abteilungsleiter Nationale Hilfsgesellschaft (w/m/d)

Stellenbeschreibung

 

Der DRK-Landesverband Thüringen e.V., als führende Hilfsorganisation und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit seinen 24 DRK Kreisverbänden und rund 6.500 hauptamtlichen Mitarbeiter*innen und 8.000 ehrenamtlichen Kräften im Verbandsbereich, sucht zum 01.09.2020 einen

Abteilungsleiter (m/w/d)
Nationale Hilfsgesellschaft

in Vollzeit (40 Std./Woche). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Leitung und operative wie strategische Weiterentwicklung der Abteilung Nationale Hilfsgesellschaft mit den Schwerpunkten Bevölkerungsschutz und Gefahrenabwehr, Rettungsdienst, Landesnachforschungsdienst und Ehrenamtskoordination in den Bereichen Bergwacht, Bereitschaften und Wasserwacht.
  • Außenvertretung, Koordination und Administration der Abteilung im Rahmen von Gremienarbeit, Arbeitsgruppen auf Landesebene sowie der Kooperation mit anderen Hilfsorganisationen und Verbänden
  • Mitwirkung im Fachausschuss Rettungsdienst des Landesverbandes und des Landesausschusses der Bereitschaften
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten aus den Fachgebieten des Bevölke­rungsschutzes und Rettungsdienstes
  • Sicherstellung der Anleitung und Beratung der Kreisverbände in allen der NHG betreffenden Fragen
  • Initiierung zukunftsweisender Projekte auf Verbandsebene mit dem Ziel der Stärkung der ehrenamtlichen Arbeit, der Aus- und Fortbildung von Haupt- und Ehrenamtlichen sowie Sicherstellung und Förderung von Qualität und Arbeitsbedingungen im Rettungs­dienst 

Was Sie mitbringen sollten:

  • einschlägiges abgeschlossene (Fach-)Hochschulausbildung wie bspw.:
    • Masterabschlüsse in folgenden Studiengängen: Katastrophenvorsorge-Management „Master of Disaster Management and Risk Governance“ Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt Bevölkerungsschutz oder vergleichbares
    • Rechtswissenschaften (1. oder 2 Staatsexamen) mit zusätzlichen rettungsdienstlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen
    • Betriebswirtschaftslehre mit zusätzlichen Fachkenntnissen in der Gesundheitsbranche
  • Erfahrung in der Sozialwirtschaft, der Verbands- und Gremienarbeit sowie im Umgang mit Ehrenamtlichen ist wünschenswert
  • Ausgeprägte und vertiefte Kenntnisse im Bereich der Organisation und gesetzlicher Grundlagen von Rettungsdienst, Katastrophen- und Zivilschutz
  • Ausgeprägte und vertiefte Kenntnisse in Führungs- und Einsatzlehre sowie Führungserfahrung in der Führung eines Einsatzstabes
  • Erfahrungen als Fachberater in ministeriellen Krisenstäben
  • Spezialkenntnisse im Rettungsdienst und im Katastrophenschutz
  • Führungs- und Leitungserfahrung, Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, persönliches Engagement sowie Flexibilität
  • Identifikation mit den humanitären Zielen unserer Organisation

Die Fähigkeit zu selbstständiger und konzeptioneller Arbeit sowie ein hohes Maß an Reise­bereit­schaft setzen wir voraus. Für die Tätigkeit sind sehr gute EDV-Kenntnisse sowie ein Führerschein erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • einen vielseitigen, interessanten und anspruchsvollen Tätigkeitsbereich
  • ein motiviertes Team sowie flache Hierarchien und kurze Informations- und Entscheidungswege
  • eine gesicherte und attraktive Vergütung mit weiteren sozialen Leistungen nach dem aktuell gültigen Tarifvertrag des DRK Landesverbandes Thüringen e. V.
  • eine Betriebsrente sowie eine Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsvorsorge in der VBL
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen richten Sie bitte an:

Bitte einen frankierten und adressierten Umschlag beifügen, falls die Rücksendung der Unterlagen erwünscht ist. Die Unterlagen werden ansonsten spätestens drei Monate nach Besetzung der Stelle vernichtet. Kosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

 

DRK Landesverband Thüringen e. V.

Heinrich-Heine-Straße 3

99096 Erfurt

 

E-Mail: niko.waldner@lv-thueringen.drk.de
Veröffentlicht am: 04.07.2020

PDF herunterladen

zum Anfang