Flüchtlingslager im Nord-Irak DRK /Jörg Mühlbach
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Wo wir helfen
  3. Nahost

Winterhilfe im Irak

Seit Anfang 2014 kam es zu bewaffneten Auseinandersetzungen im Irak. Ein Hauptakteur ist die Gruppe des sogenannten Islamischen Staats (IS). Die Auseinandersetzungen nehmen beständig zu, die Situation im Land verschärft sich zusehends. Etwa 1,8 Millionen Menschen wurden innerhalb des Landes vertrieben oder flohen vor den Kämpfen.

Deutsches Rotes Kreuz, Logistik, Lager, Warenlager, Kisten, Hilfsgüter, Logo, Spende
Ihre Spende hilft!

Für 50 € können fünf Flüchtlingsfamilien und ihre Babys je ein Hygienepaket mit Windeln und Wundcreme erhalten.

Die kurdische Region im Norden des Irak hat seit Beginn des Jahres 2014 über 860.000 Vertriebene aufgenommen und beherbergt zudem bereits etwa 200.000 syrische Flüchtlinge. Besonders im klimatisch kalten Norden des Landes benötigen die Flüchtlinge sofortige Unterstützung im Hinblick auf den kommenden Winter. Gemeinsam mit seinen Schwestergesellschaften, dem Norwegischen und Schwedischen Roten Kreuz, unterstützt das DRK den Irakischen Roten Halbmond (IRH) vor Ort.

Frau mit Kind in Flüchtlingszelt

Die humanitäre Situation sowohl in umkämpften Gebieten als auch in Flüchtlingsgebieten ist besorgniserregend. Trotz internationaler Bemühen zur humanitären Hilfe mangelt es vielen Menschen an überlebenswichtigen Gütern und medizinischer Versorgung. Kurz vor Wintereinbruch verschärft sich die Situation für die Flüchtlinge zusätzlich aufgrund der Wetterbedingungen.

Flüchtlingskind
Ihre Spende hilft!

Mit 100 € können wir eine Familie drei Monate mit Nahrung versorgen.

  • Soforthilfe für die Flüchtlinge

    Seit Beginn des Konfliktes hat der Irakische Rote Halbmond (IRC) Soforthilfe geleistet. Es wurden Nahrungsmittel, Wasser und Hilfspakete für die neuangekommenen Vertriebenen verteilt. Zelte, Decken, Küchensets und weitere Hilfsgüter im Wert von rund 200.000 Euro wurden Mitte August 2014 dem IRC zur Verfügung gestellt. Die Hilfsaktion wurde logistisch vom DRK und finanziell vom Auswärtigen Amt unterstützt.

    350 Ersthelfer-Teams sind derzeit im Einsatz um Erste Hilfe zu leisten und Patienten in nahe gelegene Krankenhäuser zu transportieren. Der IRC will nun im nächsten Schritt vermehrt Gemeindemitglieder in  Erster Hilfe ausbilden. Unterstützung erhalten die Flüchtlinge in Form von Erste-Hilfe-Trainings, psychosozialer Hilfe und Sensibilisierung für das Thema Gesundheit, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu vermindern.

  • Winterhilfe

    Die betroffene Bevölkerung benötigt vor allem Nothilfe mit speziellen Winter-Hilfsgütern. Wichtiger Bestandteil eines Winterhilfepaketes ist ein Kerosinheizer. Zusätzlich sollen durch die Bereitstellung von Erste-Hilfe-Kits und Trainings durch den Irakischen Roten Halbmond auch intern vertriebene Menschen und Gastgemeinden in Teilen des Landes erreicht werden, die aufgrund des Konflikts schwer zugänglich sind. Das Erlernen Erster Hilfe trägt zur Resilienz der Vertriebenen und deren Gastgemeinden bei. So kann auch Familien in Gastgemeinden, Selbstansiedlungen und Sammelzentren außerhalb der leicht zugänglichen Region Kurdistan hinaus geholfen werden.

  • Das DRK unterstützt mit direkter Hilfe für die Vertriebenen
    • Verteilung von 3.000 Winterhilfe-Paketen sowie Heizmaterial für 3 Monate
    • Verteilung von Schulungsmaterial zur sicheren Bedienung von Heizöfen und zum Brandschutz
    • Verteilung von 500 Familienzelten und 500 Paketen zur Erhöhung der Winterfestigkeit von Zelten
    • 120 besonders bedürftige Familien erhalten eine Einmalzahlung für den Winterbedarf
    • Beschaffung von 5.000 Erste-Hilfe-Kits für Ersthelferteams und in Erster Hilfe ausgebildete Gemeindemitglieder
    • Unterstützung in der Durchführung von 18 Erste-Hilfe-Trainings für Freiwillige, Gastgemeinden und Vertriebene

Das Projekt

Region: Irak, autonome Region Kurdistan
Laufzeit: Oktober 2014 – Februar 2015
Projektvolumen: 3,05 Millionen Euro
Finanzierung: Auswärtiges Amt, Spenden
Partner: Irakischer Roter Halbmond, Schwedisches Rotes Kreuz, Norwegisches Rotes Kreuz, IKRK


Helfen Sie mit!

Jede kleine Spende hilft den notleidenden Menschen dieser Welt!

Jetzt spenden!

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK