Interview im DRK-Logistikzentrum Schönefeld Photothek / DRK
Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit

Aktuelles weltweit

Aktuelle Meldungen zu unseren Hilfseinsätzen, unserem Engagement weltweit und unserer Arbeit als Deutschlands größte humanitäre Organisation.


    Rettungsdienst: DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung

    Berlin Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplante Reform der Notfallversorgung in Deutschland. „Es herrscht Handlungsbedarf, da viele Patientinnen und… Weiterlesen

    Überschwemmungen in Südasien: DRK stellt 210.000 Euro Soforthilfe für Bangladesch zur Verfügung

    Berlin Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) verstärkt die Hilfe für die von schweren Monsun-Regenfällen und starken Überschwemmungen betroffenen Menschen in Bangladesch. Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes… Weiterlesen

    Junge auf schlammigem Weg in Bangladesch

    Überschwemmungen in Südasien: DRK: Monsun bedroht Flüchtlingslager in Bangladesch

    Berlin Heftige Monsun-Regenfälle und Überschwemmungen in Südasien bedrohen auch die rund 900.000 Menschen im größten Flüchtlingslager der Welt in Cox's Bazar in Bangladesch. „Die Lage spitzt sich zu. Es gab… Weiterlesen

    Ernesto Escobar de Tijuana versteigert Bild zugunsten des DRK

    Zum Tag der Humanitären Hilfe: Musiker von „The BossHoss“ versteigert Bild für guten Zweck

    Berlin Anlässlich des Tags der Humanitären Hilfe am 19. August versteigert Ernesto Escobar de Tijuana, Musiker bei der Rockband „The BossHoss“, ein selbst gemaltes Kunstwerk. Das 160x120 m große Bild trägt… Weiterlesen

    Ersthelfer mit Mädchen am Strand

    Was tun bei Hitzschlag? DRK gibt Tipps, wie man richtig hilft

    Berlin In den nächsten Tagen werden in Deutschland Hitze-Rekorde erwartet. „Die hohen Temperaturen können zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führen. Ein Hitzschlag kann sogar lebensbedrohlich werden“,… Weiterlesen

    Syrische Frauen mit Kindern

    Weltflüchtlingstag 20. Juni: Lage von Millionen Syrern weiter dramatisch

    Berlin Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind weltweit über 70 Millionen auf der Flucht vor Gewalt und Verfolgung in ihrer Heimat. Besonders besorgniserregend für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist… Weiterlesen

    16. Weltblutspendertag: DRK ehrt Lebensretter mit Festveranstaltung

    Im Rahmen des Weltblutspendertags am 14. Juni laden die DRK-/ BRK- Blutspendedienste 65 Blutspender und Blutspenderinnen aus ganz Deutschland nach Berlin ein. Dort werden sie stellvertretend für alle… Weiterlesen

    Dritter Platz für das DRK beim Gemeinwohl-Atlas

    Das Deutsche Rote Kreuz genießt ein hohes Ansehen in der Bevölkerung. Das geht aus dem "Gemeinwohl-Atlas 2019” hervor, den die Handelshochschule Leipzig (HLL) und die Universität St. Gallen heute… Weiterlesen

    Menschen setzen Pflanzen auf einem Feld

    Demokratische Volksrepublik Korea: Mehr als 10 Millionen Menschen von Hunger bedroht

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist besorgt über Engpässe bei der Versorgung großer Teile der Bevölkerung in der Demokratischen Volksrepublik Korea mit Nahrungsmitteln infolge von Missernten und Dürre.… Weiterlesen

    Masaken Hanano;Internationales Komittee vom Roten Kreuz;Delegierte;Zerstörung;Ruinen;Krieg;Stadt

    Regeln im Krieg – Eine Idee verändert die Welt

    Berlin Am 12. August jährt sich die Unterzeichnung der heute geltenden vier Genfer Abkommen von 1949 zum 70. Mal. Die Genfer Abkommen und ihre beiden Zusatzprotokolle von 1977 sind das Kernstück des… Weiterlesen

    Seite 2 von 67.

    zum Anfang

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

    OK