Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Aktuelles weltweit

Tadschikistan: Gemeinsame Katastrophen-Simulationsübungen im Zarafshon-Tal

Am 11. Juni 2018 organisierten der Rote Halbmond Tadschikistans (RCST) und das Katastrophenschutzkomitee der tadschikischen Regierung (CoES) sowie die lokalen Behörden des Zarafshon-Tals eine praktische Simulationsübung in der Gemeinde von Ozodagon. Die Übung gehört zum DRK-Projekt "DIPECHO-10: Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung und Stärkung der Systeme zur Verringerung des Katastrophenrisikos in Kirgisistan und Tadschikistan", das von der Generaldirektion Humanitäre Hilfe und Katastrophenschutz der Europäischen Kommission (ECHO) gefördert wird.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK