Schwere Überschwemmungen in Indonesien

Die heftigsten Regenfälle seit Jahrzehnten haben in Indonesien zu schweren Überschwemmungen und Erdrutschen geführt. Nach Medienberichten gab es seit Ende Dezember 2019 mehr als 40 Tote. Das Indonesische Rote Kreuz ist vor Ort mit Hunderten von Freiwilligen im Einsatz, leistet Erste Hilfe, betreibt Feldküchen und versorgt die Menschen in Notunterkünften.

zum Anfang