Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe in Deutschland
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Online
  4. Rettungskette

Notruf/Meldemittel

Als Ersthelfer ist es Ihre Aufgabe, möglichst schnell für den Notruf zu sorgen. Bleiben Sie nach Möglichkeit an der Unfallstelle. Hier finden Sie gebräuchliche Hinweise, einen Notfall zu melden.

Übersicht der Meldemittel im Notfall


Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

1. Telefon

  • Schnellste Verbindungsmöglichkeit zur Notrufzentrale
  • Europaweit kostenfreit

Die frühzeitige Alarmierung des Notrufs 112 ist bei einem Notfall von entscheidender Bedeutung.


2. Notruf-Telefon

  • Direkte Verbindung zur Polizei
  • Münzfreie Betätigung

Die Bedienungsanleitung finden Sie auf der Innenseite der Türe.


3. Notrufsäule an der Autobahn

Im Abstand von 2—4 km finden Sie dieses Meldemittel auf den Autobahnen. Die Bedienungsanleitung befindet sich außen auf der Klappe.

  • Verbindung zur nächsten Autobahnmeisterei
  • Münzfreie Betätigung

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr


4. Polizei- und Feuerwehrrufsäule

  • Verbindung zur Polizei und Feuerwehr
  • Münzfreie Betätigung
  • Bedienungsanleitung am Gerät

5. Doppel-Notrufmelder

  • Nur in Verbindung mit öffentlichen Fernsprechapparaten
  • Münzfreie Betätigung

Die Bedienungsanleitung ist am Gerät. Diese Geräte sollen mit der Zeit die Polizei- und Feuerwehrrufsäulen ersetzen. Die Dauer des Verbindungsaufbaus kann bis zu 20 Sekunden dauern.


6. Polizeirufstelle

  • Verbindung zur Polizei
  • Münzfreie Betätigung
  • Bedienungsanleitung am Gerät

7. Funknotrufsäule

  • Verbindung zur nächsten Autobahnmeisterei
  • Münzfreie Betätigung
  • Bedienungsanleitung außen auf der Klappe

Nächste Meldemöglichkeit finden

Auf Autobahnen

Auf den Leitpfosten ist meist eine Pfeilmarkierung. Die nächste Notrufsäule befindet sich in Pfeilrichtung.

Auf anderen Straßen

Es gibt ein Hinweisschild, bei dem häufig ein Zusatzschild hängt, auf dem die Entfernung oder Lage steht.

Leider werden die Meldemittel oft mutwillig zerstört. Helfen Sie bitte mit, dies zu verhindern. Von ihrer einwandfreien Funktion hängen Menschenleben ab!

Wie weiter oben genannt, sorgen Sie als Ersthelfer möglichst schnell für den Notruf. Sie können sich an weitere Personen wenden, die Sie direkt ansprechen.

z. B.: „Gehen Sie bitte zum nächsten Telefon (zur nächsten Notrufsäule) und führen sie einen Notruf durch!" 

Kurstermine — bitte auswählen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK