You are here:
  1. Hilfe weltweit
  2. Aktuelles weltweit

Monsun in Südasien: Schon 40 Millionen von Überschwemmungen betroffen

Die heftigen Überschwemmungen und Erdrutschen in Nepal, Indien und Bangladesch infolge ungewöhnlich starker Monsun-Regenfälle haben bisher rund 1.500 Menschenleben gefordert. Große Teile der Region stehen immer noch unter Wasser. Um die 40 Millionen Menschen sollen von den Fluten betroffen sein. Das DRK und die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung rufen zu Spenden auf.

Back to top

This website uses cookies. If you access this website you accept that cookies will be stored and used. Further information here

OK